Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Weltretten mit Naturefund


von Anne95
26.03.2012
100 P
9
0

Liebe Community!

Wollt ihr euch auch gerne für mehr Natur auf der Erde einsetzen aber wisst nicht wie? Oder sucht ihr nach einem passenden Geschenk für einen lieben Menschen, der „schon alles hat“? Habt ihr auch schon mal davon geträumt, einen Baum zu pflanzen?
Dann schaut euch doch mal auf der Seite von „Naturefund.de – Wir kaufen Land für Natur“ um!

Was ist Naturefund?
Naturefund ist eine gemeinnützige Naturschutzorganisation und engagiert sich für die weltweite Erhaltung von Land um die darauf lebenden Tiere und Pflanzen sowie deren Lebensraum zu schützen. Auch werden Waldgebiete wieder aufgeforstet um aktiv gegen den Klimawandel vorzugehen – bis jetzt mit großem Erfolg. Es wurden beispielsweise bereits 80.000 Bäume in Europa gepflanzt. Das Ziel von Naturefund ist es, so viel Land wie nur möglich durch Flächenkauf zu bewahren.

Wie kann man sich engagieren?
Jeder kann etwas zum Erfolg von Naturefund beitragen, hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten zu helfen. Man kann die Organisation ab 2,50 € im Monat unterstützen, das Geld fließt in die verschiedenen Projekte. Diese Fördermitgliedschaft lässt sich ebenfalls verschenken, eine tolle Idee für Menschen, die gutes tun wollen, aber nicht wissen wie. Jeder Förderer erhält als Dankeschön eine Urkunde (die auf Recyclingpapier gedruckt wird) über sein Engagement, der Geldbetrag lässt sich außerdem steuerlich absetzen. Man kann mit seiner Patenschaft natürlich auch unregelmäßiger spenden, zum Beispiel halbjährlich, jährlich oder auch einmalig.
Eine weitere Möglichkeit ist der direkte Kauf von Land, beispielsweise im Nationalpark auf der schönen Ostseeinsel Kirr. Schon mit 5€ kann man 10m² Land für die dort lebenden Tiere und Pflanzen sichern!
Oder ihr pflanzt einen Baum im Regenwald im Nationalpark Patuca, Honduras (dem letzten großen Regenwaldgebiet Mittelamerikas). Für nur 6€ kann man einen Baum pflanzen und so ein kleines bisschen zur Erhaltung des Regenwaldes beitragen! Oder ihr helft bei der Aufforstung in Madagaskar oder etwas näher dran - in Deutschland oder Österreich.

All diese Projekte haben bereits viele Patinnen und Paten gefunden, die durch ihre Spende dazu beigetragen haben, ein Stück Natur zu bewahren. In Honduras wurden bis jetzt 100 Baumschulen aufgebaut und 30.000 Bäume gepflanzt, in Madagaskar wurden drei Baumschulen aufgebaut und 10.000 Bäume gepflanzt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden Wälder wie z.B. der Taunus um weitere zehntausende Bäume wieder aufgeforstet.

Ihr merkt vielleicht schon, die Aktionen von Naturefund sind eine echt coole Sache. Es kommen immer wieder neue Aktionen dazu und es ist spannend zu sehen, was die Organisation mit der Unterstützung ihrer Mitglieder schon erreicht hat.

Neugierig? Auf dieser Seite könnt ihr noch mehr über Naturefund erfahren.
www.naturefund.de/projekte/land_schuetzen.html

Neben Infos zu aktuellen Schutzprojekten findet ihr auch noch Mitmachaktionen wie zum Beispiel Flyer verteilen, einen Co2-Rechner oder Banner für eure Website. Außerdem könnt ihr euch Videos von Aufforstungen oder wunderschöne Fotos in der Galerie ansehen.

Viel Spaß beim Stöbern und einen schönen Start in die Woche! :-)

Bildquelle: http://www.naturefund.de/projekte/baum_pflanzen.html?show=4

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
27.03.2012
Anne95 hat geschrieben:
Danke an alle für die tollen Kommentare :-)
27.03.2012
Marielle hat geschrieben:
Hab schonmal was davon gehört, aber bin nie auf die Idee gekommen mal nachzuschauen, was sich hinter dem Namen verbirgt. Danke dafür, das ist wirklich ein toller Bericht.
Werde mich gleich mal auf der Internetseite umsehen.
27.03.2012
Fritzi24 hat geschrieben:
Hört sich echt richtig gut an :))

Danke für den Tipp! :)
27.03.2012
Lisa91 hat geschrieben:
Super Tipp, hatte vorher noch nie was von Naturefund gehört. Ich verschenke super gerne Patenschaften, die Leute freuen sich auch oft weil es mal was ist was nicht im Regal verstaubt. Viele haben ja schon alles was sie brauchen.
Tannenzapfen das liest sich ja als hättest du schon alle Hoffnung aufgegeben...
27.03.2012
Tannenzapfen hat geschrieben:
Leider werden Menschen, Land und Tiere zur Zeit von einer Illuminaten-Maffia vergiftet. Deshalb ist es sehr schwer die Welt zu retten. Wir als "kleine" Bürger haben in diesem System nur ganz wenig Macht. Wer es noch nicht weiß: Es werden bewusst schädliche Stoffe unseren Nahrungsmitteln zugesetzt. Die Umwelt wird bewußt! verpestet..... Und das ist kein Quatsch.
27.03.2012
Viveka hat geschrieben:
Hört sich richtig gut an! Man hört ja immer wieder von leuten, die gerne helfen wollen, aber nicht wissen wie sie es machen sollen. Danke für den Tipp!
27.03.2012
KatharinaM hat geschrieben:
Wow, hört sich ja richtig toll an ! (: Werde mich da mal umgucken. Vielen Dank für den Tipp!
27.03.2012
LisaM hat geschrieben:
Naturefund ist super! Ich bin ein richtig Fan von denen geworden! :-)
26.03.2012
sternchen1 hat geschrieben:
Danke für den Bericht, davon hatte ich noch nie was gehört, aber jetzt habe ich was für Ostern zum Verschenken.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen