Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Waldwirtschaft 1. Vom Urwald zum Kulturwald


von Franzichen
12.05.2012
100 P
3
0

Urwald auch bei uns?!

Früher war auch bei uns in Deutschland Urwald.

Ich rede von dem natürlichen Laubwald der unberührt von Menschenhand früher bei uns wuchs.

Wenn wir damals einen natürlichen Laubwald (Urwald) hatten was sind dan unsere Wälder heute?

Unsere Wälder heute sind Kulturwälder oder Monokulturwälder.

Doch wie kamm es dazu das wir heutzutage keine "Urwälder" mehr haben?

In der Jungsteinzeit (4.500 v. Chr.) wurden die Menschen sesshaft. Doch zuvor durch streiften sie als Sammler und Jäger den Urwald. 

Die feste Ansiedlung machte die Rodung der Wälder notwendig. In den ersten Jahrtausenden wuchs die Bevölkerung nur langsam. Trotzdem wurde viel Wald gerodet für Hausbau, zur Herrstellung von Geräten und zum Heizen.

In der Bronze und Eisenzeit benötigte man verstärkt Holzkohle zum Schmelzen der Erze. Auch der Bau von Landfahrzeugen und Schiffen erforderte viel Holz.

In den Jahrhunderten nach der Zeitwende wuchs die Bevölkerung stärker an, Städte entstanden und man brauchte noch mehr Holz für die Energie gewinnung.

Im Mittelalter rodete man die Wälder im  Mittelgebirge um dort neue Sieglungen zu gründen.

Die verbliebenen Wälder wurden für die Gewinnung von Holz als Bau und Brennstoff genutzt.

Der Wald diente auch als Weide für das Vieh der Bauern. Dieser Wald der von den Bauern genutzt wird heisst "Hutewald"

 

Der einstmals vorhandene Urwald war entweder ganz verschwunden oder in einen Kulturwald umgewandelt worden. 

Der Kulturwald im Mittelalter litt aber an Übernutzung. 

 

Heutige Wälder

 

Naturnaher Mischwald:

wurde von den Menschen rekonstroiert -> Kulturwald 

 

Fichtenmonokultur

Von Menschen angepflanzte Forstwälder.

Um schnell an viel Holz zu kommen nimmt man als Baum Art oft die Fichte da sie schnell wächst.

 

PS:

Es wird bald auch noch einen 2. Bericht über Raubbau und co. geben, da ich das nicht alles in einen Bericht schreiben wollte das wäre vielleicht zu lange geworden.

LG 

FranziNatur

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
16.05.2012
Wasserjunge hat geschrieben:
Ja echt schade um diese tollen Wälder...
und dafür bekommen wir billiges Holz aber ist das wirklich die Alternative!?
13.05.2012
Franzichen hat geschrieben:
@LSternus: vielleicht wenn der Mensch die Wälder Jahrhunderte oder Jahrtausende in ruhe lassen würde könnte der Kulturwald wieder so dicht und wild wie der Urwald werden
13.05.2012
LSternus hat geschrieben:
Danke für deinen Artikel. :) Glaubst du aus den Kulturwäldern werden mit der Zeit wieder Urwälder?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen