Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
Wald=Müllhalde?!


von Morgan
27.08.2010
17 P
3
0

Und wieder habe ich mich aufregen müssen...diesmal über den Müll,der "irgendwie" im Wald verlorengegangen ist.

Auf dem Weg zum Gartenhaus meiner Großelter muss man ein Stück durch den Wald laufen/fahren.Und was sieht man nach der 1.Kurve?Einen riesigen Müllhaufen.Und daneben noch einen und noch einen und so weiter...im kleinen Tümpel in der Nähe waren auch jede Menge Plastiksäcke mit zweifelhaftem Inhalt (oft Batterien oder Chemikalien).

Die Menschen in der Umgebung sind entweder zu arm oder zu faul,ihren Müll in Mülltonnen zu machen und die Abfuhrgebühren zu bezahlen.Deswegen bringen sie ihren Müll in den Nahegelegenen Wald und werfeh ihn achtlos hin.Und Plastik verrottet erst in...1000 Jahren oder nie(Ich weiss nicht genau...).Konservendosen sind auch langlebig.Frösche und Enten dagegen nicht,wenn sie sich im Müll verhaken oder daran ersticken.

Da in der Nähe gibt/gab es auch eine kleine Sandgrube,da habe ich immer gespielt,als ich so 4-6 Jahre alt war.Jetzt ist sie mit Müll zugeschüttet,aber nicht nur Plastik wie im Wald,sondern auch alte Waschbecken,Schuhe,Batterien,Altkleider,es gibt sogar ganze Kloschüssel!

Und oft liegt noch irgendwas essbares in irgendeiner Tüte herum,das lockt die wilden Hunde an und die haben meistens Tollwut.Da tut niemand was dagegen.Ich hab das meinen Großeltern erzählt,und denen ist's egal.Wenn ich rausgehe,soll ich nur einen dicken Sock dabeihaben...

 

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
29.08.2010
Hannnah hat geschrieben:
Ich verstehe sowas einfach nicht...
Man will doch selber die Natur genießen und und sauber vorfinden,aber wenn man dann selber nur "ein bisschen" Müll irgend wohin kippt ist es okay....ganz zu Schweigen von der Tatsache, dass die meisten dieser Dinge ewig brauchen bis sie verrotet sind,dabei noch etliche Giftstoffe verbreiten und besonders wichtig viel zu viele Tiere daran sterben müssen !!!
Die meisten Menschen wollen eben nicht über ihre Nasenspitze hinaus sehen =(
28.08.2010
Morgan hat geschrieben:
Nee.Das Dorf ist etwa 12 km von der Stadt entfernt und gehört nicht mehr richtig dazu. Ausserdem kümmert das kein Schwein,wie es da aussieht.
28.08.2010
White hat geschrieben:
ist ja echt mies. tut denn die stadt auch rein gar nichts dagegen??
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen