Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Volkssport Katze-vom-Baum-schießen


von Morgan
21.08.2010
17 P
7
0

Heute war ich bei einem Nachbarmädchen(die Einzige,die ich aus dem Dorf meiner Großeltern kenne) "spielen"-wir haben großteils vor dem Computer rumgegammelt und sind später zum Ballspielen rausgegangen.

Das Mädchen hatte zwei Katzen-Cilli und Tommy.Nachdem sich Cilli erfolglos darum bemüht hat,auf den Baum neben uns zu klettern,setzte das Nachbarmädchen das Kätzchen hoch.Kaum war sie oben,nahm das Mädel den Ball,mit dem wir gespielt hatten und begann,Cilli zu bombardieren.

Zuerst war ich zu schockiert,um irgendwas zu sagen,aber danach begann ich lautstark zu protestieren,aber das Mädchen hörte nicht eher auf,bevor Cilli auf den Boden fiel.

Aber mit diesem "Hobby" ist sie nicht allein,manchmal sehe ich ganze Gruppen jugendlicher,die Katzen von Bäumen schießen.

Ich finde das einfach nur grausam.Was sagt ihr dazu?

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
24.08.2010
superwoman hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass das eine psychologische Störung ist. Meistens finden Kinder das witzig oder haben einfach einen Hass auf Tiere und müssen ihre Wut auslassen, vielleicht macht's ihnen Spaß. Heutzutage binden auch Kinder in Russland Katzen Dosen mit einer Schnur an den Schwanz und lachen sie aus, wenn sie panisch davonläuft.
22.08.2010
Morgan hat geschrieben:
psychologische hilfe...nützt nix.die ist 10 jahre alt und will immer alles bestimmen...es nützt auch nichts,wenn ichs den eltern sage,weil die die schuld höchstens auf die katze schieben(dumme katze,wieso saß die gerade da?)
22.08.2010
Juliaaa hat geschrieben:
Das Nachbarmädchen mit Medizinbällen zu bewerfen, so wie es Urmels Idee war ist eine blöde Idee. Damit wärt ihr nicht viel besser ;)
22.08.2010
JENNSON hat geschrieben:
also ich muss sagen das ich das zum ersten mal höre bzw. lese. Hab das gottseidank auch noch nie irgendwo gesehen und das soll auch so bleiben. Aber das ist wirklich total furchtbar was du da schreibst. Wie kann man nur so grausam mit seinem Tier umgehen!? Und ich schätze, dass wird nicht das erste und das letzte mal gewesen sein, dass sie sowas gemacht hat. An deiner stelle hätte ich das den Eltern mal erzählt.
22.08.2010
Marielle hat geschrieben:
@Urmel88: Haha gute Idee XD
ne mal im ernst. Ich sehe das auch total oft. aber das passiert überall. Kinder ziehen Katzen am schwanz, Werfen die wie hier mit bällebn ab und so weiter.
Einem Kleinkind oder Kind allgemein finde ich kann man es nochmal verzeihen, denn es weiß zum teril noch nicht, WAs es da genau tut. aber ab einem Bestimmten alter sollte man doch schon eine gewisse reife haben um zu wissen, dass SOETWAS falsch ist!
22.08.2010
Taki hat geschrieben:
Die verrohung des Menschen, beginnt schon in der Jugend
21.08.2010
midori hat geschrieben:
Die Dummheit des Menschen kennt echt keine Grenzen -.-
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen