Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
Vegetarisch im Internat?


von j.planet.z
03.01.2016
28 P
10
1

Ich habe mich schon seit ca 2 Jahren hauptsächlich vegetarisch ernährt und jetzt bin ich nun komplett dazu übergegangen.. sozusagen als Beginn des neuen Jahres..

Ich wohne die Woche über in einem Internat, dort ist auch eine Freundin Vegetarierin und in meinem Heimatort habe ich auch eine sehr gute Freundin, welche Vegetarierin ist.. Ich kann aktuell leider keine Milchprodukte konsumieren, an sich ist das zu hause kein Problem, allerdings stell ich mir das im Internat problematischer vor.

Warum?

Es gibt zwar schon genug Gemüse, aber ansonsten müsste ich mir den Rest alles selbst mit zum Essen bringen.. Glutenfreie Brötchen kaufe ich ja die ganze Zeit schon für mich, aber ansonsten gibt es dort nur süße Aufstriche, Käse in verschiedensten Varianten und Wurst.. Da ich nicht wirklich der Fan von süßen Aufstrichen bin fällt das für mich auch flach.. Ich habe Angst, dass das zu sehr ins Geld geht und ich deswegen dann meine komplett vegetarische Ernährung nicht durchhalten kann, da meine Eltern mir auch nicht so viel TAschengeld mitgeben, weil sie der Meinung sind, dass ich ja genug Essen habe..

 

Habt ihr Ideen, ähnliche Geschichten oder eigene Probleme dies bezüglich?

Ich freu mich auf Eure Antworten! :)
Euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
04.01.2016
j.planet.z hat geschrieben:
Dass es die Möglichkeit gibt das Frühstück und Abendessen abzubestellen hab ich hier noch nicht gehört, aber ich werde mal nachfragen.. Dankeschön!
04.01.2016
Buchenblatt hat geschrieben:
Ich vertrage auch keine Milch und ernähre mich vegetarisch. Deshalb bin ich mittlerweile auf vegane Ernährung umgestiegen.
Das ist auch kein Problem und nicht teurer. Sprech dein Problem dich mal im Internet an.
Wenn du zusätzlich kein Gluten verträgst, konnte das natürlich schwierig sein.
04.01.2016
FranziL hat geschrieben:
Ich selbst bin zwar nicht im Internat, aber ich kennen einige Internatler, sodass ich weiß, dass man in einigen Internaten das Essen auch abbestellen kann. Wie wäre es, wenn du das einfach mal probierst? Du könntest auch deine Eltern dazu überreden, statt das Frühstück oder Abendbrot im Internat zu bezahlen dir das Geld bar auf die Hand zu geben, damit du dich selbst versorgen kannst.
03.01.2016
j.planet.z hat geschrieben:
Es gibt halt nur noch als einzige Vegetarierin meine Freundin.. sie hatte es auch schon mal angesprochen und da wurde dann eine Käsesorte mehr hinzugefügt..:D

Es gilt halt, dass die Mehrheit entscheidet und darauf geachtet wird, dass es billig ist..:/
an sich versteh ich das ja, nur alle Fleischesser sind trotz Gegenrede davon überzeugt, dass das sowieso nicht gesund ist und daher unterstützen si ees auch nicht..:/

03.01.2016
Cookie hat geschrieben:
Das ist natürlich eine echt schwierige Situation.
Ich bin auch seit einigen Jahren Vegetarierin. Meine Familie hat das akzeptiert und auch wenn ich nur ab und zu eine "Extrawurst" bekommen habe, hat das mit dem Essen ganz gut geklappt. Jetzt, wo ich ohnehin für mich selbst koche, ist das alles kein Problem mehr.
Mit Internaten habe ich leider keine Erfahrung, aber vielleicht kannst du dort vegetarische bzw. vegane Ernährung ja mal ansprechen. Tu dich doch mit anderen Vegetariern zusammen und versucht Gespräche mit den Verantwortlichen zu führen. Ich habe gerade ein Buch gelesen, das immer wieder dazu auffordert, dass man, wenn man etwas verändern will, Gespräche führen muss.
Außerdem finde ich es komisch, dass dort nicht darauf geachtet wird, dass manche Leute manche Nahrungsbestandteile nicht vertragen und du sogar deine eigenen Brötchen kaufen musst.
03.01.2016
OekoTiger hat geschrieben:
Hatte ich schon, meine Familie hat das am Anfang missachtet.
03.01.2016
j.planet.z hat geschrieben:
Hattest du damals Startprobleme oder gab es gar keine Schwierigkeiten mit der Umstellung oder mit Freunden/Familie?
03.01.2016
OekoTiger hat geschrieben:
Ja ich bin auch Vegetarier :D
03.01.2016
j.planet.z hat geschrieben:
Ja allerdings..:D

Ernährst du dich auch vegetarisch?
03.01.2016
OekoTiger hat geschrieben:
Oh das ist eine schwierige Situation
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen