Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Vegetarier


von CelineSophieH
16.07.2015
23 P
9
5

Ich bin schon seit 3 Jahren Vegetarierin und ich finde es echt erstaunlich wie witzig manche Leute sowas finden und wie wenig sie damit umgehen können.

Ich wusste von anfang an, dass es nicht leicht werden wird, aber ich habe nicht gedacht das nach 3 Jahren es immer noch Leute aus meinem nähren Umfeld gibt, die es nicht verstehen. Sie versuchen immmer noch mir das Fleisch essen unter zu jubeln und schütteln sich nur den Kopf wenn ich NEIN sage.

Immer diese dummen Kommentare von wegen ich hätte eine Krankheit und mein Essverhalten sei Gestört. Ich hör mitlerweile nicht mehr hin, aber lachen tu ich immer noch nicht dadrüber.

Seitdem ich kein Fleisch mehr esse, bin ich kaum noch Krank, fühl mich auch Gesünder und ich weiß, dass ich gleichzeitg was für die Umwelt mache.

Es ist immer wieder schön wenn man Leute trifft die es entweder verstehen können, dass man kein Fleisch mehr isst oder auch Vegetarisch Leben. Da plaudert man nicht nur über den neusten tratsch, sondern man kann auch Kochrezepte und so weiter Austauschen.

Für mich war es die beste Entscheidung die ich hätte treffen können, auch wenn es nicht immer ganz einfach ist. Trotzdem rate ich jedem der es werden möchte, es zu versuchen und sein Ding durch zu ziehen. Und jeder der dagegen ist, sollte es mal ausprobieren und kann danach weiter meckern wie doff das doch ist.

 

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
29.07.2015
Lisa18 hat geschrieben:
Ich kann Fenris nur zustimmen. Lass das mit dem Vortrag sein, denn wenn welche es einfach nicht verstehen wollen, egal bei welchem Thema und sie ihre feste Meinung dazu haben, sollte man seine Kräfte nicht darauf verschwenden immer und immer wieder von neuem es denen zu erklären.
28.07.2015
Akatsuki hat geschrieben:
Also dass mit dem Vortrag würde ich lassen. sag doch einfach so ist es und fertig.
28.07.2015
CelineSophieH hat geschrieben:
Danke für die vielen und netten Kommentare, ich werde auf jeden Fall bei meiner Meinung bleiben und nichts daran ändern. Und die anderen gehen mir zwar auf die Nerven, damit das sie mich nicht verstehen aber das ist mir egal. Ich werde denen immer einen Vortrag halten wieso weshalb warum!!
23.07.2015
Akatsuki hat geschrieben:
Ja das habe ich auch Verstanden und ich Persönlich finde es auch völlig in Ordnung Vegetarisch oder Vegan zu leben, solange man niemanden damit auf die Nerven geht. Da es aber einige aus Celines Bekanntenkreis tun finde ich genau das völlig inakzeptabel.
23.07.2015
anni95 hat geschrieben:
Hallo Fenris,
es tut mir Leid, dass du dich angegriffen fühlst, jedoch habe ichnicht das Gefühl, dass in dem Bericht oder meinem Kommentar Menschen, die (gern) Fleisch essen, direkt angegriffen werden. Es geht nicht um die Grundsatzfrage Fleisch oder kein Fleisch, sondern vielmehr um den Umgang mit Leuten, die sich gegen den Fleischkonsum ausgesprochen haben. Ernährung ist eine sehr persönliche Angelegenheit und sollte mit Respekt behandelt werden; nur darum geht es hier, denn scheinbar wir Celine nicht so behandelt und das ist traurig. Ob die Menschen, die ihr das antun, nun viel oder wenig Fleisch essen und wo dieses Fleisch herkommt, ist hierbei absolut irrelevant. Aus Klima- und Tierschutzgründen ist deine Einstellung natürlich einer anderen vorzuziehen, aber wie gesagt- darum geht es hier nicht. Vegetariern ist es egal, ob ihnen BioFleisch oder Fleisch aus Massentierhaltung vorgesetzt wird, sie essen beides nicht, das ist ihre Entscheidung und sollte akzeptiert werden. Genau wie du auch nicht willst, dass Leute dich wegen deiner positiven Meinung zum Fleischkonsum "zur Schnecke" machen, will sie (und ich und viele andere Vegetarier und Veganer) ebenfalls nicht runtergeredet werden. Das ist "alles".
20.07.2015
Akatsuki hat geschrieben:
Und nochmal zum eigentlichen Bericht. Ich habe noch nie mitbekommen, dass es so ist wie du geschildert hast. Ich glaube bei mir im Umfeld sind die Leute da entspannter und lass dich nicht unterkriegen.
20.07.2015
Akatsuki hat geschrieben:
Mal so eine ganz allgemeine Sache dazu. Denkt Vielleicht auch mal jemand an die Fleischesser die nix aus Massenhaltung kaufen? Und ist hier auch einigen klar, dass man sich als Allesesser nicht unbedingt mit Fleisch zustopft? Kam nämlich in den beiden Kommentaren so an.
19.07.2015
anni95 hat geschrieben:
Gutes Durchhaltevermögen :) Ich habe das Glück, mit sehr toleranten und verständnissvollen Menschen zu leben, von denen viele selbst Vegetarier sind. Aber es gibt da doch ein paar Familienangehörige, die mir immer wieder Seitenhiebe verpassen- kleine, aber auf Dauer ist das anstrengend.
Wenn die dich versuchen, zum Fleisch essen zu bringen, versuch mal, ihnen ein paar Fakten gegen en Fleischkonsum aufzutischen. Haltung von Tieren, Antibiotika, dichtebedingte Keime, Nitrat im Grundwasser, gesundheitliche Probleme durch zu viel Fleisch usw. Da kommt ganz schnell nichts mehr, hab ich die Erfahrung gemacht, außer "es schmeckt gut"- allerdings kann man sich da leicht den Ärger der anderen aufhalsen, da musst du ein bisschen vorsichtig sein, mi wem du diskutierst. Aber bestimmt kennst du das schon. Ansonsten, wie heißt das in dem Ärztelied so schön:"Wenn du's schaffst, auf sie zu pfeifen, verlieren sie die Lust daran." :)
16.07.2015
Lisa18 hat geschrieben:
Ich finde es super, dass du Vegetarierin bist und das schon seit 3 Jahren! Lass dir auf keinen Fall von Leuten, die meinen ihr schlechtes Gewissen überspielen zu müssen, indem sie dich piesacken, eines deiner geschilderten Sachen einreden! Nicht du, sondern sie sind krank, besonders wenn sie auch noch so dreist sind und dir Fleisch unter jubeln!
Ich finde so etwas immer sehr traurig, wenn die anderen es einfach nicht schaffen unsere Meinung zu akzeptieren, schließlich machen wir dasselbe bei ihnen. Ich tröste mich immer damit, dass sie anscheinend wissen, dass es falsch ist, was sie machen, denn andernfalls würden sie sich nicht rechtfertigen oder versuchen einen von ihrer Meinung zu überzeugen.
Mach weiter so! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen