Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Über Tierquälereien lacht man nicht!


von VickyEckert
16.12.2015
50 P
7
3

Gestern in Wirtschaft haben wir weiter an unserer PowerPoint presentation gearbeitet. Die Jungs die hinter mir saßen haben sich auf Facebook Videos angeschaut von Tierquälern... es hat mich eigentlich gar nicht interessiert , ich bin schließlich keine Petze die ständig zum Lehrer rennt wenn jemand etwas macht was er nicht soll, das mache ich nur wenn es wirklich schlimm ist. Ich habe mich also umgedreht und weiter gemacht aber dann haben sie plötzlich darüber gelacht ... Ein Huhn wurde mit irgendetwas übergossen und es war dem Huhn egal, es wurde schließlich schön damit massiert aber dann haben sie es angezündet... Sie haben sich darüber lustig gemacht! Ich habe ihnen gesagt dass beim nächsten Video zum Lehrer gehe.. Direkt  haben sie mich beleidigt und gesagt das sollte man auch mit mir machen. Aber es war mir egal und es hat keine Minute gedauert da haben die sich ein weiteres Video angesehen wie eine Kuh GESCHREDERT wurde!!!! Die haben selbst da laut und herzhaft gelacht und das sicher nicht aus scham!!! Also bin ich zum Lehrer gegangen und habe das gemeldet. Plötzlich hat die hälfte der Klasse auf mir rumgehackt aber mir war auch das egal. Was ich damit sagen will ist dass ich das nicht gemeldet habe weil sie nicht das tun was sie sollen oder auf facebook sind... sondern einfach nur dass diese Tierquälereien nicht wirklich lustig sind geschweige denn Unterhaltsam sind! Es ist geschmacklos darüber zu lachen oder das nicht ernst zu nehmen. Heute im Klassenrat habe ich versucht mich zu rechtfertigen da ich keine lust habe wegen etwas ,was man nicht macht stress zu haben ..und als ich einem anderen Lehrer der dabei war, das erklärt habe was überhaupt passiert ist und den satzt " eine kuh geschredert" erwähnte, fingen plötzlich erneut alle ( selbst die , die gestern krank waren) herzhaft an zu lachen .. Wieder lästerten sie über mich weil ich mich über so etwas aufrege ... Ich habe mich sogar entschuldigt um im reinen zu sein.. Der punkt ist dass mir die beleidigungen und anschuldigungen zwar egal sind aber nicht dass sie es für okay halten über ein ernstes Thema wie dieses zu lachen!! 

 

So musste mal raus. Hier weiß ich wenigstens dass Tierquälerei nicht unterstützt wird und die merheit ( eigentlich alle oder?) dagegen sind. Danke!

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
18.12.2015
VickyEckert hat geschrieben:
Wow! Vielen dank! Ich hätte ehrlich nicht damit gerechnet so viel Lob zu bekommen. Ich bedanke mich sehr und kann wirklich sagen in meiner Klasse gibt es tatsächlich , leider, eine Rangordnung .. Da sich der coolste (laut Rangordnung der collste ;) ) sich das Video angesehen hat und einige seiner Freunde ( die ebenfalls laut Rangordnung cool sind) darum standen war es mir eigentlich klar dass das Melden nicht gut geht .. Wenn einer der anderen ( der laut Rangordnung recht weit unten ist aber nicht einmal dazugehören will :D ) also den coolsten verpetzt ist das für diesen Tag mein bitteres ende und sicherlich auch für den Rest des Monats aber mir war das egal und überraschenderweise konnte ich nach wenigen Tagen normal wieder mit ihnen reden.. Ich hätte mich noch so sehr gegen mich selber weigern können aber mein gesunder Menschenverstand hat mich einfach überzeugt und ein Teil meiner Gerechtigkeit auch.. Also wie schon gesagt für mich ist es etwas ganz normales für etwas zum Lehrer zu gehen.. Zum glück gab es doch ein paar die es gut fanden dass ich so gehandelt habe und froh waren da sie es zwar getan hätten aber Angst hatten.. Ich hatte auch Angst! :D Ich hoffe ich konnte einigen aus meiner Klasse helfen sich zu Überwinden .. was hat man schon zu verlieren wenn man eh nicht dazu gehören will und lieber sein eigenes ding macht . Nochmal vielen dank! :)
17.12.2015
SarahU hat geschrieben:
Wie schrecklich. .. solche Menschen (die sich über grausame Taten lustig machen) kann ich überhaupt nicht verstehen ... einfach nur traurig! :/
Aber ich finde es super, dass du das Verhalten dieser Personen kritisiert und dich somit gegen Tierqual eingesetzt hast ... auch wenn sie über dich lästern, du hast sie auf jeden Fall zum nachdenken gebracht... hoffentlich erkennen sie noch, dass ihr Verhalten falsch war/ist..
Danke für deinen Einsatz :)
16.12.2015
johannesS hat geschrieben:
Hey Vicky, vielen dank für deinen Einsatz ! Das Verhalten "dieser" Jungen ist einfach nur inakzeptabel.
Ich finde es super, dass Du "eingeschritten" bist und den Lehrer gerufen hast ! Wie auch Luke denke ich, dass es mehrere SchülerInnen in deiner Klasse gibt, die da auf deiner "Seite" stehen und sich nicht getraut haben, etwas zu sagen.
16.12.2015
Luke24 hat geschrieben:
Ich kann mich Midori, JohannaKaucher und Line anschließen.

Du hast völlig richtig gehandelt und deine Mitschüler stellen sich durch ihr Verhalten selbst ein Armutszeugnis aus!
Gleichzeitig versuche ich zu verstehen, wie sehr so eine Situation menschlich belastet. Ausgelacht, beleidigt und verspottet zu werden ist ganz schlimm. Vor diesem Hintergrund ist es leicht gesagt, man solle über so etwas "einfach drüberstehen".
Ich kann mir gut vorstellen, dass unter deinen Schülern auch solche sind, die dein Verhalten insgeheim bewundern, es sich wegen des Gruppenzwanges nur nicht trauen zuzugeben und stattdessen aus Angst mit den anderen "lachen".
16.12.2015
Line hat geschrieben:
Hallo Vicky,
ich habe eben einen Text für dich und alle anderen geschrieben, die so stark sind, wie du oder es werden wollen: www.wwf-jugend.de/community/artikel/aussenseiter-oeko;8333
ich hoffe er gefällt dir! Danke, dass du dich einsetzt! Viel Erfolg damit auch in der Zukunft
16.12.2015
JohannaKaucher hat geschrieben:
Hallo Vicky,
ich finde, Du hast recht und es war richtig und mutig einzugreifen. Nur dumm, dass die anderen Dich dafür ausgelacht haben. Die Jungen waren wahrscheinlich einfach sauer, dass sie Ärger bekommen haben. Aber der Rest der Klasse hatte gar keinen Grund, zu lachen. Ich finde, sie sollten Dich eher bewundern und stolz auf Dich sein, schließlich haben sie nichts gesagt. Aber da es immer leichter ist, zu tun, was die Mehrheit tut, mache ich das eben für deine Klassenkameraden. Ich bin stolz auf dich. Und dass die anderen lachen, kann dir wirklich egal sein. Das geht meistens genauso schnell vorbei, wie es kommt. :)
16.12.2015
midori hat geschrieben:
Liebe Vicky, ich bewundere Dich sehr für Deinen Einsatz! Die wenigen würden ihre Ansichten so offen vertreten wie Du und das finde ich wirklich ganz groß von Dir! Aber mach Dich bitte nicht daran kaputt. Es gibt einfach Menschen, die sind unbelehrbar und von denen dürfen wir uns nicht runterziehen lassen. Meist kommt die Einsicht, wenn sie erwachsen sind... Schade, dass nicht alle so ein großes Herz haben wie Du und es für selbstverständlich erachten, dass Tiere ebenso fühlen und leiden wie wir.

In diesem Sinne - danke! :o)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen