Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
TIERVERSUCHE! DAS GRAUSAME SCHICKSALL DER TIERE!


von Lukas96
07.10.2010
70 P
5
0

VORSICHT NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN!!!!! SCHAUT DER WARHEIT INS GESICHT!!!! VORSICH BITTE NNICHT UNTER !§ ANSCHAUEN!!!!

 

 

Eine kleine Geschichte
Die Krebsmaus


Du Mama ?
Was, mein Kind ?
Weshalb habe ich so starke Schmerzen ?
Weil du eine Krebsmaus bist. Diese Schmerzen sind unser Lebenszweck.
Wozu soll denn das gut sein, wenn wir Schmerzen haben ?
Damit die Menschen etwas über die Krankheit Krebs erfahren, deshalb haben sie uns erschaffen.
Sind nicht alle Lebewesen von Gott erschaffen ?
Nicht mehr. Der Mensch hat Gott nun abgelöst und übernimmt jetzt für ihn die Schöpfung, weil er denkt, er könne es besser machen. Der Mensch hat eine neue Wissenschaft, die er Genmanipulation nennt. Mit dieser Technik kann er jetzt selbst Kreaturen erfinden, wie er will.
Also sind die Menschen jetzt Götter ? Nein, das nicht, aber sie versuchen so, Gottes Macht zu erhalten.
Dürfen sie denn das ?
Weißt du, die Menschen haben sich noch nie darum gekümmert, was sie dürfen und was nicht. Sie nehmen sich das Recht einfach.
Alber weshalb hat der Mensch uns zu Krebsmäusen gemacht ?
Der Mensch hat uns so erschaffen, dass wir bereits krank zur Welt kommen.
So kann er an uns experimentieren und ein Medikament gegen Krebs finden. Das nennt man ein Krankheitsmodell.
Dann bin ich also kein Lebewesen sondern ein Krankheitsmodell ?
Ich weiss es auch nicht, scheinbar schon.
Wenn die Menschen ein Medikament gefunden haben, wird es uns dann auch helfen ?
Nein, natürlich nicht. Die Menschen suchen ja ein Medikament für sich. Wir sind ja nur Krankheitsmodelle. Uns werden sie dann töten, weil sie uns nicht mehr brauchen.
Aber wenn die Menschen doch ein Medikament für sich selbst brauchen, müssten sie doch aus Menschen Krankheitsmodelle machen.
Eigentlich hast du Recht, aber für die Menschen gilt halt das Recht des Stärkeren. Das heisst, sie missbrauchen die Geschöpfe der Natur für ihre eigenen Zwecke.
Und was denkt Gott darüber ?
Ich weiss es auch nicht. Vielleicht findet er das richtig so.
Schliesslich hat er die Menschen nach seinem Ebenbild gemacht.

Dann können wir ja eigentlich froh darüber sein, Krankheitsmodelle für die Menschen zu sein ....
wenn nur diese grausamen Schmerzen nicht wären !
Autor leider unbekannt

DiesbGeschichte ist so traurig! ICH glaube das die mutter weis das sie terben werden und sie will nur ihr kind trösten. Ich finde tieversuche so schrecklich! Hir ein paar facten:

Jeden Tag sterben in Deutschland 6000 Tiere bei Experimenten.
Die Tierversuchsstatistik 2001 listet die Versuchsobjekte nach Arten auf.

.590 Fische                                                                                                                             117.890   Kaninchen
1.024.413 Meuse
512.393 Ratten
303 63.665 Vögel
41.138 Meerschweinchen
 4.430 Hunde
2.115 Affen
648 Katzen

Diese zahlen muss man sich ertsmal durch den Kopf gehen lassen. Wie viele tiere für unsre medizin die man doch an toten organismen die noch funktioniren oder an modellen testen kann sterben müssen. es gibt auch medizin dei aus der natur kommt. also pfklanzen heil mittel die was bringen und tiere nicht schaden.

Kosmetik wird auch an tieren getestet schrecklich!!!!

QUELLE: 

http://tierliebe.elf24.de/text/Tierversuche

 

Alle 7 sekunden enset ein tierversuch (tödlich)



 

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.10.2010
Morgan hat geschrieben:
Grausam und Gemein...wie kommt der Mensch auf solche Gedanken?
07.10.2010
Lukas96 hat geschrieben:
Es ist noch nicht bewiesen das tierversuche immer was bringen habe ich gehört!!!
07.10.2010
tigerlady93 hat geschrieben:
@cappuchino:
ich seh das genauso!unsere lebensweise ist so bequem und schädlich(für alle) und mit medikamenten dagegen zu wirken ist verständlich aber aus meiner sicht der falsche weg!!
07.10.2010
midori hat geschrieben:
Wie willst Du Krebs verhindern?!
07.10.2010
cappuccino hat geschrieben:
Fähigkeit heißt aber auch Verantwortung. Am schlimmsten ist meiner Meinung nach, dass wir die Medizin überschätzen und meinen, gegen alles eine Pille einwerfen zu müssen. Die meisten Probleme entstehen aber auch erst durch unsere Lebensweise und könnten einfach verhindert werden!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen