Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
Tierschutzverstöße auf Hühnerfarm


von Kati18
14.01.2010
2 P
5
0

Anfang dieser Woche hat das ARD Magazin "Report Mainz"  Aufnahmen gezeigt, die die Tierschutzorganisation PETA mit dem Stallpächter gedreht hat.

Unter anderem war zu sehen, wie den Tieren ohne Betäubung der Hals umgedreht wurrde und wie sie brutal in Transportkisten gestopft wurden, die sie absichtlich auf den Boden fallen ließen.

 

Nach den Vorwürfen der PETA gegen die Geflügelfarm im Kreis Diepholz hat der Vorstandsvorsitzende der Unternehmensgruppe Wiesenhof, Peter Wesjohann, Morddrohungen erhalten. Eine eigentlich bekannte Marke.

Und die Bilder sagen mehr als die Worte..

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.01.2010
captainamerica hat geschrieben:
Ich hab die Aufnahmen im Fernsehen gesehen und ich finde es unverständlich wie man Tieren nur so etwas grausames antuen kann
17.01.2010
nera8 hat geschrieben:
Also man kann ja echt nicht von allen verlangen Vegetarier zu werden, aber sich mit solchen Themen auseinander zu setzen, ist wichtig. Viele sagen:"Jaja das ist ja ganz schrecklich solche Massentierhaltung." Und dann essen sie trotzdem weiter Mengen an Fleisch. Man sollte wenig Fleisch essen, wenn man nicht verzichten will und dann sicher gehen, dass die Tiere artgerecht gehalten wurden und einen schnellen schmerzfreien Tod hatten.
14.01.2010
Elumera hat geschrieben:
Direkt Veganer/in zu werden ist glaube ich nicht der richtige Weg, man muss nur aufpassen was man kauft, man sollte nicht generell drauf verzichten. Ich bin Vegetarier und habe kein Problem damit tierische Produkte zu essen, solange ich weiß, woher sie kommen. Wenn jeder genau zurückverfolgen könnte, woher gerade das auf seinem Teller kommt und man dann sowas sieht, verdirbt einem das wirklich den Appetit.
Ich habe die Aufnahmen von PETA nicht gesehen, aber ich glaube auch kaum, dass ich mir das angucken könnte. Da kommt einfach nur die Wut auf dem Verantwortlichen den ***** aufzureißen.
Viel mehr Leute müssten darüber aufgeklärt werden, unter welchen Umständen die Tiere gehalten werden! 
14.01.2010
leni hat geschrieben:
Es ist echt schrecklich... wie können Menschen nur so mit Tieren umgehen?!
14.01.2010
Rattenbaby hat geschrieben:
www.peta2.de/de/wiesenhof.736.html

schaut euch dieses video an.. das sagt alles...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen