Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
Tierhaltung im Zirkus


von VickyEckert
11.05.2016
50 P
2
1

Es macht mich traurig dass ich die meisten Berichte nur schreibe wenn ich wütend oder traurig über etwas bin. Genau genommen weiß ich gerade nicht mal wirklich ob mich das jetztige Thema mehr wütend oder traurig machen soll... Naja , an der Grundschule die nur 60 meterchen von uns entfehrnt ist , gibt es jetzt halt wieder diesen Mitmach Zirkus. An sich finde ich das eine ganz tolle Idee nur ihr wisst ja wie ich zu dem Thema Zirkus stehe... Zumindest Zirkusse mit Tieren... Als ich in der 4 klasse war haben wir da selber mit gemacht.. Jetzt gibt es den wieder.. Das gute ist dass sie "nur" drei verschiedene Tierarten haben , halt ein paar Gänse , zwei Boder collie mischlings Welpen und n Pferd. Und das Pferd ist der Grund für diesen Bericht... Zuerst einmal ist es alleine was gar nicht und unter überhaupt gar keinen umständen geht weil Pferde sind Herdentiere es muss einfach wenigstens einen zweiten Gesselen haben. Dann der Platz, es ist ein Kaltblüter - groß und kräftig wie man sie meistens kennt, es hat einfach mal nur geschätzt 4 Meter( und das ist überhaupt nicht übertrieben ) platz... Das kann sich gerade mal so umdrehen... Und dann diese Kinder die dem Tier ständig vorne an den Ohren rum spielen müssen und hinten am Schweif und dann hier noch eins und da und dort und überall sind sie , sie versammeln sich um das Tier als wäre es ein Einhorn. Kaltblüter sind genügsam und haben nicht soo viele Ansprüche aber es gehört auch einfach zu den Grundbedürfnissen finde ich. Klar Tiere sind interessant aber der Pfleger könnte ihnen doch wenigstens sagen dass sie sich aufteilen sollten und drei erstmal die Gänse füttern , vier mit den Welpen spielen und die anderen beiden das Pferd streicheln und Pflegen. Jetzt die große wende von Montag bis Freitags nur hantier mit dem Pferd , purer stress auch wenn es das nicht anders kennt... ich finde eben das ist ja das schlimme und dann Samstag und Sonntag wird es einfach mal so schlimm ignoriert... Es bekommt Futter , das Heu wird gewechselt und klar die Pflegerin guckt halt mal nach ihm aber es steht da halt völlig alleine und guckt meistens so wie ein bettelnder Hund mit seinen Kuller Augen. Klar ein bisschen Zeit alleine bei dem Stress ist auch mal schön aber drei Tage und zwei Nächte nur so rum stehen .... Es macht mich echt fertig , jedes mal wenn ich zu meinen Großeltern gehe sehe ich immer wie er mich anguckt , es scheint so als würde er sagen wollen dass ich ihm raus helfen soll... 

 

 

Was ich am Ende jedes mal daraus lerne , JEDES , ausnahmslos JEDES Tier hat es verdient frei zu sein und Platz zu haben. Ich wünsche diesem Pferd und auch allen anderen Tieren die in Gefangenschaft Leben ein Wunder! Wirklich , ich rede nicht von Pferden die zu einem Gestüt oder zu einer Reitschule gehören denn die haben eine Wiese wo sie toben und rennen können und ich rede auch nicht von Haustieren denn wenn man sie artgerecht hält dann ist alles okay aber wenn sie so ein Leben haben wie dieses Pferd... dann bete ich zu einem Engel dass es irgendwas macht , dass dieses Tier egal welches ein besseres Leben bekommt.. 

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
12.05.2016
MayaG. hat geschrieben:
Jedes Tier sollte frei leben können, da hast du vollkommen recht!
12.05.2016
B0uld3r hat geschrieben:
Ja, das ist echt traurig mit den Zirkustieren:( Zum Glück haben sich schon viele große Zirkusse(?) von Tieren in ihrer Show verabschiedet. Dank verschiedener Proteste von Tierschutzorganisationen und Einzelpersonen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen