Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Stylisch bis zum qualvollen Tod


von Animal-friend
09.10.2013
24 P
20
0

 Lebende Schlüsselanhänger !!!!

Wie findet ihr das -Schick ???  Vorallem die Chinesen (aber auch sehr viele andere) finden dies sehr schick. Diese begehrten Souvenirs bestehen aus kleinen (extra dafür gezüchteten) Tieren zb. Frösche, Echsen, Schildgröten, Fische etc.. Die armen werden mit ein bisschen Wasser in kleine Plastikbeutel eingeschweißt und anschließend als Modeaccessiore am Schlüsselbund oder an dem Smarthphone getragen!!! Zudem gelten die Tierchen auch noch als  Glücksbringer !!!!  So wechseln Täglich Tausende von ihnen an U-bahn-Stationen , gegen ein bisschen Gleingeld, den Besitzer !!! Die Straßenhändler versprechen ein mindest Leben der Anhänger für ca. einem Monat, meist sterben sie aber schon nach ein paar Tagen (wegen zu wenig Nähr- und Sauerstoff) qualvoll in ihem kleinen  durchsichtigen Gefängnis !!!!!!

Als ich das mitbekam wurde mir richtig schlecht. Es kann doch nicht sein, dass so viele Lebewesen als Anhänger / Souvenir enden müssen, nur weil es viele "SCHICK" finden !!!!!!

Habt ihr eine Idee was man dagegen tun könnte ??? 

(bild aus dem Internet)-könnt auch mal gucken !!! 

 

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (20)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
12.10.2013
Kimmia hat geschrieben:
was bringt sowas!? gar nichts,die armen Tiere werden als "Schmuckstück" ausgenutzt und qequält das muss echt abgeschaffen werden
12.10.2013
Valentina19 hat geschrieben:
Krank, einfach nur krank...
11.10.2013
Kathrin hat geschrieben:
Je weniger Menschen diese Tiere kaufen desto besser ... je weniger nachfrage desto besser. Doch das ist schwierig denn die Menschen lassen sich ja immer wieder irgendwelchen neuen Unsinn einfallen und greifen in da Leben der Tiere ein. Das ist wirklich grausam
10.10.2013
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Das ist ja echt grausam!!
Was die menschen sich alle so einfalln lassen...
Ich habe die Petition gleich unterschrieben!
10.10.2013
SarahU hat geschrieben:
@ Killari: Danke für den Link!!! :)
Ich habe gleich unterschrieben.
@ animal-friend: Ich finde es auch viel besser, wen man nicht so viel angeben muss! ;)
(wenn man z.B. die Adresse angeben muss, unterschreibe ich meistens nicht :S)
10.10.2013
Cata hat geschrieben:
Wie Killiari schon geschrieben hat. Am besten sind Petitionen. Man kann immer schauen ob man einen findet ansonsten einfach eine eigene anfangen!!
Liebe Grüße
Catarina
10.10.2013
Kerstin hat geschrieben:
OMG, davon hab ich noch nie zuvor gehört, aber es ist total fürchterlich. Ich hoffe dieser "Trend" legt sich bald wieder!!!!!
10.10.2013
Chamaeleonmuetze hat geschrieben:
Ich hab in einem anderen Bericht schonmal etwas darüber gelesen....echt schrecklich..ich könnte sowas gar nicht kaufen bzw. verkaufen weil ich mich dabei tota schlecht fühlen würde...
09.10.2013
Carphunter hat geschrieben:
Ich hab das schon mal irgendwo gelesen... ich find das total schrecklich :/
09.10.2013
Animal-friend hat geschrieben:
Danke, Killari. Ich habe gleich unterschrieben und werde diese seite an all meine Freunde weiterleiten !!!! Kann man das auch schriftlich machen, also mit soeiner Liste in die Fußgängerzone gehen und Leute unterschreiben lassen und diese fertige Liste dann an irgendeine Organisation schicken ???
09.10.2013
Killari hat geschrieben:
Auf avaaz.org gibt es bereits eine Petition, dir ihr unterschreiben könnt:

https://secure.avaaz.org/en/petition/Petition_contre_les_amulettes_danimaux_vivants_en_Chine/
09.10.2013
Animal-friend hat geschrieben:
Stimmt . Das wäre viel besser !!!!!
09.10.2013
Luke24 hat geschrieben:
Das ist in der Tat übel.
Die Frage ist, warum einige Menschen so etwas "schick" finden. An dem Punkt sollte man ansetzen. Denn diese Art des Umgangs mit Tieren ist sicher auch in Asien verboten und wird dementsprechend auf dem Schwarzmarkt durchgeführt, der schwer kontrollierbar ist.
Ich verstehe nicht, warum man sich nicht einfach ein Plastiktier als Schlüsselanhänger oder für's Smartphone besorgt, wenn man auf sowas abfährt ...
09.10.2013
Animal-friend hat geschrieben:
Ach so, danke SarahU !!! Was muss denn in so einer Liste alles drinstehen ? Denn vielleicht unterschreiben dann weniger Leute wenn sie zu viel preisgeben müssen, oder reicht die Unterschrift und eine Begründung !!!!?????
09.10.2013
Carinaa hat geschrieben:
Schrecklich sowas...
09.10.2013
Killari hat geschrieben:
Immer wenn man denkt, schlimmer geht's nicht mehr, hört man von neuen abartigen Formen der sinnlosen Tierquälerei, die Menschen sich ausdenken. So viel kreatives Potenzial, das für positive Veränderung genutzt werden könnte, aber statt dessen neue Grausamkeiten schafft....
09.10.2013
SarahU hat geschrieben:
Ich finde es auch schrecklich!
Die Tiere müssen qualvoll sterben nur weil manche Menschen so einen Anhänger toll finden!!!
Eine Petition wäre echt super!
@animal-friend: Eine Petition ist sowas wie eine Protestaktion (man unterschreibt gegen etwas, die Unterschriftenliste wird dann zu Verantwortlichen geschickt) ;)
09.10.2013
Animal-friend hat geschrieben:
Ja stimmt, du hast recht. Diese Anhänger haben viele Chinesen aber auch sehr viele andere Leute. Es gibt auch Chinesen die gegen diese Anhänger Demonstrieren !!!
Was ist eine PETITION ?
09.10.2013
Morgentau hat geschrieben:
Schau mal:

http://www.wwf-jugend.de/leben/oeko-reisen/tierquaelerei-in-schluesselanhaengern;2749

http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/wildlife-crime/artikel/lebende-tiere-als-schluesselanhaenger;5123

http://www.wwf-jugend.de/community/artikel/der-trend-in-china-lebende-tiere-als-schluesselanhaenger;5159

Ich finde es falsch, von "den Chinesen" zu sprechen, das machen ja nicht alle so, und was man über Tierschutz denkt, hängt nicht direkt mit der Staatsangehörigkeit zusammen.

Davon mal ab: Das ist schrecklich grausam. Gibt es nicht irgendeine Petition dafür?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen