Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Shatoosh


von Linda
04.07.2009
30 P
3
0

Shatoosh ist die feinste und wärmste Wolle auf der Welt. Ein Schal daraus hat einen Wert von bis zu 13000 Dollar und ist somit teurer als Gold. Kein Wunder also, dass aus einigen Leuten aus Geldgier Wilderer werden. Denn anders als bei Schafen und Ziegen müssen Tiere getötet werden, um daraus die Shatoosh-Wolle gewinnen zu können.

Diese Schicksal haben die Tibet-Antilopen, die im Hochland des Tibets zuhause sind. Obwohl die Tiere streng geschützt sind und der Handel verboten ist, werden jedes Jahr nahezu 20000 Tiere von Wilderern in organisierten Treibjagden erlegt, auch wenn deren Bestand auf nur noch 75000 Antilopen geschätzt wird, aber es könnten auch schon deutlich wenigere sein.

Den getöteten Tieren wird das Fell abgezogen und daraus wird dann die Shatoosh-Wolle gewonnen. Da aber ein Tier nur ca. 120 g Rohwolle hat, müssen für einen Schal 3 bis 5 Antilopen sterben.

Es gibt zwar bereits Wildhüter und Waldpolizisten, die versuchen die illegale Jagd zu verhindern, diese allein können das Problem aber nicht bekämpfen,solange es Menschen gibt, die diese grausamen Luxusartikel  kaufen. Und das Problem ist, dass die Nachfrage in den letzten Jahren stetig gestiegen ist und auch weiterhin steigen wird. 

Ich finde es schrecklich, dass Tiere ihres Felles wegen getötet werden und dass es Menschen gibt, die sich auf diesen Handel einlassen und somit auf dem besten Weg sind die Tibet-Antilopen auszurotten.

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
09.07.2009
Ellaa hat geschrieben:
Der Handel ist illegal, da die Tibet Antilope seit 1979 auf Anhang I des Washingtoner Artenschutz-Übereinkommens steht. Das heißt: Der Handel ist international verboten.
(www.ifaw.org/ifaw_germany/media_center/press_releases/06_16_2005_25646.php)
05.07.2009
Sarah92 hat geschrieben:
Genau das finde ich auch.
Ich kann nie verstehen wie die Menschen soetwas mit ihrem Gewissen vereinbaren können.
Es ist absurd Tiere nur wegen provit und Luxusartikeln zu foltern und zu töten.
05.07.2009
Anni09 hat geschrieben:
Diese Leute sind doch echt total bescheuert und krank. Es gibt wirklich nicht unnötigeres als ein Tier wegen so einem Blödsinn zu töten. Kein Mensch braucht so was.

Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen