Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Schlüsselanhänger... mit lebenden Tieren!! o.O


von redmary
27.10.2013
4 P
20
0

Hallo Community! :)

ich weiß nicht, wer von euch es schon mitbekommen hat oder ob es hier nicht sogar schon einen Bericht über dieses Thema gibt, aber ich dachte mir, ich informiere euch einfach mal darüber.

Es geht um Schlüsselanhänger mit lebenden Tieren darin!

Diese sind zur Zeit der neueste Trend in China. Die Tiere, wie z.B. kleine Schildkröten, Salamander, werden in luftdichte Plastiktüten gesteckt mit einer gewissen Menge Sauerstoff und einer Nährstofflösung, die für ca. 6 Wochen ausreichen soll.

Ich finde das echt krank und pervers und von den Menschen dort total egoistisch, denn hauptsache sie sind glücklich mit ihren neuen "Haustier". Ehrlich gesagt, würde es mich auch wundern, wenn die Tiere diese 6 qualvollen Wochen überhaupt überleben, denn sie erleiden ja nicht nur physischen Schmerz sondern auch psychischen Schmerz!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe zwar davor schon bisschen am Rande etwas davon mitbekommen, aber erst richtig aufmerksam darauf wurde ich durch LeFloid! (LeFloid - Tierquälerei deluxe! Lebendige Tiere als Schlüsselanhänger! )

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dieser verweist auch auf eine Petition, die gegen diese Tierquälerei etwas unternehmen will! (Petition)

Schlüsselanhänger mit lebenden Tieren - von Nastasia Schiweg

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So das wars erstmal von mir. Ich hoffe, ich konnte ein paar Leute darauf aufmerksam machen. Das ist mein erster Bericht, weiß leider auch nicht, ob die Links alles funktionieren.. Ich würde mich über ein paar Rückmeldungen freuen! :)

Einen wunderschönen Tag euch allen noch!

Hoffentlich bis bald

eure

red mary ^.^

 

Weiterempfehlen

Kommentare (20)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
28.10.2013
Nora2.0 hat geschrieben:
Das ist ekelhaft!
28.10.2013
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
so was ist echt krank...
ich hab davon noch keinen Bericht gelesen, also find ich es echt gut, dass du darauf aufmerksam gemacht hast
28.10.2013
redmary hat geschrieben:
Sowas ist einfach nur egoistisch und hirnlos..
28.10.2013
Ronja96 hat geschrieben:
Ich kann auch ehrlich gesagt nicht verstehen, was die Menschen, die so etwas kaufen, daran so toll finden, sich lebendige Tiere als Schlüsselanhänger zu kaufen. Vor allem frage ich mich, was ist das denn für ein Haustierersatz?
27.10.2013
Wolfsfreund hat geschrieben:
Schrecklich...
27.10.2013
redmary hat geschrieben:
@Zweitagsfliege
Ja bestimmt.. auf jeden fall ein interessanter Gedanke. Ich denke was so schockiert, ist, dass es hier offensichtlich ist, also du hast das lebende Tier in den Händen sozusagen und bei McDonalds ist es so, dass man es nur noch als Essen ansieht und meistens gar nicht weiterdenkt, wie das zustande gekommen ist, denn es könnte ja den Appetit verderben..
LG red mary ?
27.10.2013
Zweitagsfliege hat geschrieben:
Ich finde das zwar auch ziemlich grausam, aber wenn du z.B. einen Burger von MCDonalds isst, ist es dem Tier doch wahrscheinlich vorher auch nicht besser gegangen, wahrscheinlich hatte es dann noch weniger Platz als das Tier in der Plastikverpackung... Oder nicht?
27.10.2013
vince hat geschrieben:
@Morgentau: Ja, eine gute idee.
27.10.2013
Taki hat geschrieben:
Danke für den Hinweis
27.10.2013
Morgentau hat geschrieben:
@redmary: Freut mich, dass ich dir helfen konnte. :)

@vince: Nun ja, aber vielleicht wäre es sinnvoller, eine Gruppe zu gründen und dort weiterzudiskutieren und möglicherweise sogar eine Aktion zu planen, als alle paar Monate einen kleinen Bericht zu schreiben, der wieder "verschwindet".
Ich wollte mich ja auch gar nicht beschweren, sondern nur red mary ein paar Tipps geben. :)
27.10.2013
vince hat geschrieben:
@Morgentau: macht ja nichts wenn mal was doppelt ist, die Berichte verschwinden ja immer recht schnell und jeder hat ja auch nen anderen Schreibstil. besser einmal zu viel als einmal zu wenig :)
27.10.2013
vince hat geschrieben:
boah ja ich hab das video auch gesehen und hier gabs auch schon mal n bericht dazu. da kann man nur kopfschütteln.
27.10.2013
LSternus hat geschrieben:
Ist mir ein Rätsel wie man ein einem solchen Schlüsselanhänger Freude haben kann.
27.10.2013
Anastasia98 hat geschrieben:
@Waldlsa: Soweit ich weis werden die Schlüsselanhänger als "Haustierersatz" verkauft...
27.10.2013
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
was soll das denn für einen sinn haben ein tier in sona plastikverpackung als schlüsselanhänger zu haben?
Ich meine man sieht doch auf den ersten Blick, dass das nicht normal ist, dass das Quälerei ist oder nicht?
Aber das wissen wohl nicht genug Menschen, sonst gäbe es ja sowas nicht....
27.10.2013
redmary hat geschrieben:
@katha5
ja sehe ich genauso! Deswegen finde ich es auch gut, dass es diese Petition gibt, damit man wenigstens ein kleinen Teil dazu beitragen kann, dass dies unterbunden wird. China ist so ein großes Land und außerdem so weit weg, dass man da als Einzelner kaum was machen kann, weil man eig auch nie richtig weiß, wie die Dinge dort genau ablaufen.
LG
red mary
27.10.2013
Wolfsfreund hat geschrieben:
Ich wurde darauf auch schon aufmerksam. Das die das Verkaufen ist krank. Es heißt, das die Tiere ein Paar Wochen leben aber am Ende sind es nur ein paar Tage. Ich frage mich was soll das!? Das sind Lebewesen keine Kuscheltiere!! Echt das ist voll krank. Vielleicht als Schlüsselanhänger fürs Mäppchen es wird in der vollen Taschen zerquetscht. Dagegen muss was unternommen werden!!!
27.10.2013
redmary hat geschrieben:
Hey Morgentau :)

danke für deinen Kommentar. Er war sehr hilfreich! :)
27.10.2013
Morgentau hat geschrieben:
Hallo!

Diese Schlüsselanhänger sind wirklich unglaublich grausam.

Allerdings gibt es zu dem Thema schon ca. fünf Berichte. Suche doch, bevor du deinen nächsten Bericht schreibst, einfach kurz, ob es dazu nicht schon Artikel gibt.

Sehr hilfreich finde ich da auch folgende Berichte von Peet:

http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/redaktion/tipps/how-to-schreibe-deinen-bericht;2851
(Da steht auch drin, wie man richtig verlinkt.)

und

http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/redaktion/tipps/how-to-tippstricks-fuer-deinen-bericht;3233

Aber lass dich jetzt von meiner Kritik bloß nicht zu sehr einschüchtern.
Auch dir noch einen schönen Tag!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen