Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Pelz tragen? Nein, auf keinen fall!


von Larita
23.01.2012
11 P
15
0

Hallo zusammen,

 

ich war vor einigen Wochen für ein Wochenende in Berlin!

Im Hotel und außerhalb auf den Straßen, der U-Bahn, überall habe ich ständig Menschen gesehen, die echten Pelz getragen haben. Ich bin zu 100% dagegen, Pelz zu kaufen und zu tragen. Die Tiere leiden Höllenqualen. Sie sitzen eng zusammen in Käfigen, übereinandergestapelt.

Oft wird ihnen bei lebendigem Leib die Haut abgezogen. Und wofür? Für konsumgeile Frauen und Männer, die meinen, Pelz wäre in oder was auch immer sie denken! Wahrscheinlich denken sie gar nicht!

Als ich diese Menschen gesehen habe, bekam mich eine große  Wut und ich habe bei fast jedem gedacht, soll ich ihr/ihm sagen/fragen, warum er/sie Pelz trage etc.

Ich finde es auch eigentlich nicht sehr produktiv, wenn man über Dinge meckert, aber dann nichts konkretes dagegen unternimmt. Ich weiss! Aber ich wusste nicht genau, was ich sagen soll. Zudem war ich alleine unterwegs..

Was meint ihr zum Thema: Pelz tragen? Hattet ihr schon ähnliche Situationen auf der Straße o.ä.? Wenn ihr was gesagt habt, was genau war das? Ich würde so gerne mit einer großen Gruppe durch die Stadt ziehen, über dieses Thema aufklären, Menschen, die Pelz tragen ansprechen..!

 

Es wäre schön, was von euch zu hören!

 

Liebe Grüße,

 

Lara

Weiterempfehlen

Kommentare (15)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
25.01.2012
Schimon hat geschrieben:
Die Pelzträger sind schon seltsame Leute.
Hier mal die Begründung einer gewissen Person auf die Frage, wieso sie denn einen derart voluminösen Pelzmantel trage. Die Person zählte mir überzeugt auf:
1. Für mich wurde kein Tier umgebracht, da ich den Mantel vom Flohmarkt habe.
2. Leder tragen ist genauso schlimm (sie meinte wahrscheinlich, dass viele Leder tragen auch wenn mans nicht direkt sieht wie an Schuhen, Uhren etc.).
3. Ich verwerte den Mantel wieder (Flohmarkt) und schmeiße ihn nicht sinnlos weg.
4. Du isst ja auch Fleisch (leider wusste sie nicht, dass ich eben solches nicht tue).
...
Das Ding ist, dass man mit dieser Voreinstellung sich alles schönreden kann und mir gelang es auch nicht, die Person irgendwie umzustimmen. Teilweise muss man ihr auch zustimmen aber trotzdem ist es immernoch falsch.
Der Markt richtet sich nach den Käufern und bei Bedarf folgt auch die Produktion, Flohmarkt hin oder her. Es zeigt weiterhin den fehlenden Respekt oder die Missachtung anderer Lebewesen und somit die Einordnung des Menschen in eine Hierarchie, die von ihm selbst dominiert wird.
25.01.2012
Anni09 hat geschrieben:
In unserer heutigen Zeit ist es einfach nur unnötig Pelz zu tragen. Es gibt genügend Alternativen und potthässlich sind die Teile auch noch.
Wenn ich Pelzträgerinnen sehe, könnte ich wirklich kotzen. Meistens sind das irgendwelche oberflächlichen Frauen die sich irgendwas darauf einbilden sich einen Pelz kaufen zu können.Natürlicih würde ich diesen Leuten am liebsten den Hals umdrehen, weil soviel Dummheit und fehlende Empathie mich einfach wütend macht. Leider ist man ab 14 strafmündig ;).

Die einzige, richtige Lösung wäre es Pelz endgültig zu verbieten. Mit Aufklärung erreicht man nicht viel, denn diese Leute wissen sehr wohl das eine Pelzfarm kein schöner Ort für ein Tier ist. Diesen Menschen ist das einfach egal....

WICHTIG:Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass Pelz immer sehr teuer ist. Auch an relativ günstigen Kleidungsstücken wird manchmal echter Pelz verwendet.
24.01.2012
midori hat geschrieben:
@vonHausa

Ich möchte Dich ausdrücklich bitten, solche Kommentare in Zukunft zu unterlassen. Das hier ist kein Ort, um andere für ihr Engagement zu beleidigen. Keiner verbietet Dir Deine Meinung, aber sie ist in diesem Kreise hier unangebracht. Wenn Du andere Ansichten hast, die so gar nicht mit den unseren konform sind, dann möchte ich Dich bitten, diese woanders kundzutun. Wir sind eine friedliebende und aktiv engagierte Community, die mit solchen Dingen nichts zutun haben möchte.

Ulrike [Community Moderatorin]
24.01.2012
Schimon hat geschrieben:
"vonHausa" hat sich höchstwahrscheinlich beim Verfassen des Kommentars in die Rolle eines irrational "denkenden" Menschen versetzt und wollte die Gegenseite zu uns darstellen, damit wir dembezüglich in der Lage sind, logisch durch Argumente zu kontern.
Wenn das aber nicht der Fall gewesen sein sollte, mangelt es erheblich an Intelligenz, weshalb Rückhalt gesucht wird und zwar in finanzieller Hinsicht und vor allem nicht bei sich selbst. Die "Oberschicht" stellt in dem Kontext ein weit entferntes, kaum erreichbares Ziel dar, was einzig und allein durch Geld, nicht durch Wissen, erlangt werden könnte.
Pelze tragen und Spritfresser fahren... an wen erinnert mich das? Hmm... weiß ich nicht mehr, die waren mir zu einfach gestrickt.
24.01.2012
regentag hat geschrieben:
@Hausa: Ich kann keine Leute leiden, die sich besser fühlen, weil ihre Eltern mehr verdienen als andere. Dafür können die Kinder (und ich nehme an das du so eins bist) überhaupt nichts, und deshalb ist es einfach krank, andere nieder zu machen, obwohl man selbst für seinen Status nichts getan hat. Wenn du später selbst mal dein Geld verdienst kannst du ja auf uns runter schauen, aber jetzt sicher nicht.
Außerdem sind wir keine HIppies und ich finde es auch nicht akzeptabel, das Eigentum anderer zu ruinieren, indem man beispielsweise Pelzmäntel mit Farbe vollspritzt! Toleranz heißt das Zauberwort :)
Bei dem fake fur kann ich dir auch nicht zustimmen, selbst bessere Marken benutzen häufig falschen Pelz, zum Beispiel Ralph Lauren...
Und große Autos sind schon deshalb nicht cool, weil sie Spritfresser sind. Mein Vater hat auch einen großen Mercedes... na und, denkst du darauf bin ich stolz???
24.01.2012
regentag hat geschrieben:
Hey, ich habe keinen Pelzmantel! Und ich würde auch nie einen tragen. Ich habe von meiner Oma und einer Reitlehrerin erzählt, auf gar keinen Fall würde ich Pelz anziehen!!! Irgendwie ist da was falsch rübergekommen...
24.01.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Was ist daran so schlimm, meine ganze Familie trägt Pelze. Das ganze Landhaus meiner Familie ist voller toten Tieren und Gewehren. So welche Leute wie ihr, die kann ich überhaupt nicht leiden, die Menschen mit Farbeimer beschmeißen und Hippies sind!!!! Jetzt denkt nicht, dass ich ein schlechter Mensch bin, nur weil ich tote Tiere trage. Ich liebe auch Tiere, ich hab selbst Pferde und sehr viele Jagdhunde!!! Ich kann auch auch keine leiden die gefälschte Pelze tragen , dass ist nur für Menschen die auch zur OBERSCHICHT gehören wollen!!! Ich pfeif auf eure Kleinwagen, ich bin stolz auf meinen 26l BMW, der soviel koset ,wie ihr nie in euren Leben verdienen werdet!!!!
24.01.2012
Babbuina hat geschrieben:
Ja Julia, da muss ich dir zustimmen ! Ich könnte das auch nicht, aber wenn es für andere Leute ok ist, auch wenn sie vielleicht dadurch ein falsches Bild signalisieren.
24.01.2012
Juliaaa hat geschrieben:
Naja, aber einen Pelzmantel in der Öffentlichkeit zu tragen, obwohl man Pelz verabscheut, finde ich auch irgendwie unlogisch/komisch.
Ich finde schon die Vorstellung tote Tiere an meiner Haut zu fühlen, absolut widerlich.
Ich kann auch nicht verstehen, wie man sich mit tote Lebenwesen kleiden kann, oder wie man soetwas schön finden kann?!
24.01.2012
Babbuina hat geschrieben:
Regentag, den Mantel jetzt einfach wegzuschmeißen fänd ich eher kontraproduktiv. Nicht nur, dass es ein Erbstück ist, auch wenn man den Mantel nicht trägt holt es die Tiere, die gestorben sind, auch nicht zurück. Also den Mantel eher tragen und noch irgenteinen Nutzen daraus ziehen und nie, nie wieder einen kaufen ! :-)
24.01.2012
regentag hat geschrieben:
Ich bin auch gegen echten Pelz. Gegen falschen habe ich nichts, und bei den meisten war es wahrscheinlich eher fake fur :) wie schimon schon gesagt hat.
Ja, auch ich kenne solche Situationen. Seit den Herbstferien reite ich in einem anderen Stall, und die Reitlehrerin, eine nette ältere Frau, die auch wirklich gut unterrichtet, trägt im Winter immer einen großen Pelzmantel, der auf jeden Fall echt und schon älter ist. Als ich sie das erste Mal gesehen hab, war ich ziemlich geschockt, immerhin hat sie Pferde und daraus folgere ich, dass Tiere ihr ziemlich am Herzen liegen, aber die meisten Menschen wissen ja auch, wie das in der Pelzproduktion so abläuft... vor allem Ältere, die die Aufstände mit dem Pelzbesprühen vor einigen Jahren mitbekommen haben... allerdings habe ich mich nicht getraut, etwas zu sagen :/ und was hätte ich auch tun sollen? Im Winter ist es wirklich sehr kalt den ganzen Tag in der Bahn rumzustehen... wahrscheinlich hält der Mantel gut warm - obwohl Daunen das wahrscheinlich genauso gut tun.
Auch meine Oma hatte einen Pelzmantel, ein Erbstück von ihrerer Mutter. Ich hab deswegen schon öfter mit ihr geredet, aber sie sieht das nicht ein, zumal sie den Mantel geerbt hat, und trägt ihn weiterhin.
Ich finde zwar, man soll keinen Pelz tragen, aber denkt ihr dass es ok ist, in der Öffentlichkeit Pelzmäntel mit Farben anzusprühen, damit sie wertlos werden?
24.01.2012
Himbeere hat geschrieben:
Naja, ich würde niemals echten Pelz kaufen, aber ich habe einige Erbstücke, die ich durchaus trage... Vor allem um mich an entsprechende Person zu erinnern....
23.01.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Ich finde es einfach abstoßend. Schlimmer ist es natürlich wenn der Pelz echt ist, aber es ekelt mich schon an,wenn ich diese komischen (unechten) Fuchsschwänze an Taschen oder Hosen sehe -.- .. ich könnte sowas nicht tragen!
23.01.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
bei uns in garmisch gibts ein pelzgeschgäft. Als ich Schulfrei hatte hab ich mich davorgestellt son zähler dabeigehabt und jeden der rausgekommen gefragt was er an pelz mag. entweder ham sie mich blöd angemault oder waren schockiert was ich ihnen erzählt habe. Ein Passant ist sofort ins Geschäft gerannt und hat die Verkäuferin angeschrien warum sie soetwas verkauft :D
23.01.2012
Schimon hat geschrieben:
Das ist kein echter Pelz. "Fake Fur" tragen viele Leute und ist diesen Winter beliebt und modisch. Echter Pelz ist teuer und wird in vielen Einkaufsketten gar nicht verkauft.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen