Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Paul Panzer - Hart Backbord


von Zerschmetterling
11.02.2013
74 P
5
0

Schon im Intro warnt eine Stimme davor, dass das Schiff auf dem wir reisen, untergeht. Unter diesem Aspekt versteht sich der Programm-Titel wie das rettende Manöver, wie der Wille, das Steuer rumzureißen. Dabei liegen die Gefahren nicht vor uns, sondern in unserem Verhalten. Und genau darauf möchte Paul Panzer aufmerksam machen.

„Freunde, wir müssen reden!“, sagt er, und beginnt über den Klimawandel zu erzählen. In seiner ganz eigenen Art, warnt er davor, dass auf den Maisfeldern bald das Popcorn liegt, und meint, wir müssen uns nicht wundern, wenn demnächst auf der chinesischen Mauer ein Schild mit der Aufschrift: „Nicht vom Beckenrand springen!“ steht.
Ohne ein Thema zu beschönigen, schafft er es, auf humorvolle Weise darauf aufmerksam zu machen, dass der Plastikmüll überhand nimmt. Er berichtet von einer Fläche so groß wie Mexiko, die im Meer schwimmt, und dadurch, dass die Fische zersetze Kleinteile fressen, auch wieder in unsere Nahrung gelangen.
Er redet über Fukushima, all die Chemikalien in den verschiedensten Produkten, und die Gleichgültigkeit vieler Jugendliche.


(http://www.radiohamburg.de/var/ezflow_site/storage/images/radiohh/on-air/comedy/2012/februar/hart-backbord-paul-panzer-live-im-cch/paul-panzer-03a/15448856-1-ger-DE/Paul-Panzer-03a_image_660.jpg)

Auch den übermäßigen Konsum lässt er nicht aus, und erzählt, wie leicht es heutzutage ist, ein Vermögen auszugeben. Per Mausklick.

Doch Paul Panzer widmet sich nicht nur der Umwelt, sondern auch der Gesellschaft. Sein Sohn nimmt am Frühstück nur noch via Skype teil, dessen Kumpel argumentiert intellektuell: „Ja, ne, so... weißte, so, so...ne..so.“ Seine Tochter sieht in der Klimaerwärmung den Vorteil, dass der Nagellack schneller trocknet, und überall um ihn herum erkranken Menschen an Burn Out.

''Hart Backbord'' schafft es, die ungeschönte Wahrheit mit viel Humor zu würzen. Über Themen, die eigentlich nicht witzig sind, muss man lachen. Und bei all der Leichtigkeit, die er schweren Themen verleiht, bleibt eine Botschaft, die auch Untertitel des Programms ist, sonnenklar: Noch ist die Welt zu retten.

Quelle:1.Bild: http://click-mainz.de/sites/default/files/images/termine/paulpanzer_hart_backbord.jpg

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
13.02.2013
Westernpferdle hat geschrieben:
Hört sich gut an, und bewirkt bestimmt mehr als nur pure Fakten.
Mehr Leute sollten ihren Berühmheitsstatus nutzen und kämpfen!
12.02.2013
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Auf diese Art und Weise können wahrscheinlich mehr Leute erreicht werden, als mit bloßen Fakten und Zahlen. Beim nächsten Mal wenn das Thema Klimawandeln behandelt wird, werden viele das Bild der chinesischen Mauer mit dem Springen-Verboten-Schild vor sich sehen. Unterbewusst ist die Botschaft angekommen.

Das ist Bespaßung - denn lachen muss sein :) - mit Lernfaktor. Perfekt :)
11.02.2013
castronioni hat geschrieben:
Alle Entertainer ( Stars ) sollten darauf Aufmerksam machen oder sogar dagegen ankämpfen.
11.02.2013
Jayfeather hat geschrieben:
hört sich echt gut an :)
ich mag es wenn "stars" ihre bekanntheit nutzen, um auf probleme aufmerksam zu machen:)
11.02.2013
sarahsolaika hat geschrieben:
klingt richtig gut (:
ist bestimmt auch eine möglichkeit, viele leute auf das thema aufmerksam zu machen, die sich sonst nicht so intensiv mit solch kritischen dingen beschäftigen! bei gelegenheit werde ich mir den film auf jeden fall ansehen, ich hoffe viele andere menschen genauso!
umweltschutz kann nämlich auch viel spaß machen! ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen