Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
neue Studie über Schlangen


von MarcelB
03.01.2011
100 P
2
0

 Was tun Biologen eigentlich wenn sie sagen, dass sie „forschen?“ Diese Frage habe ich mir gestellt und bin auf einen interessanten Artikel aus dem DER SPIEGEL gestoßen.
Die zwei Biologen Rick Shine und Francois Brischoux von der University of Sydney haben sich mit der Pupillenform von 127 australischen Schlangen und ihrem Jagdverhalten beschäftigt.
Hierbei kamen sie zu erstaunlichen Ergebnissen, die bisher einzigartig sind. Die Wissenschaftler unterscheiden zwischen strichförmigen und runden Pupillen.

Die Schlangenarten mit strichförmigen Pupillen greifen eher versteckt, aus dem Hinterhalt an. Warum tun ausgerechnet diese Arten so etwas? Shine und Brischoux vermuten, dass die Augen ein Anpassungserscheinung durch die Evolution ist. Die Schlangenarten halten sich vermehrt in hohen Gras auf und sind dadurch besser getarnt. Über die runden Pupillenformen haben die australischen Forscher noch keine genauere Angabe getroffen.
Eine Annahme ließ sich aber, laut der Studien, nicht widerlegen. Vertikale Pupillenschlitze erleichtern eben nicht das Sehen im Dunkeln, wie es lange Zeit angenommen wurde. Ganz im Gegenteil, bei den meisten untersuchten Schlangenarten, runden sich die schlitzförmigen, senkrechten Pupillen bei Dämmerung sogar ab, damit mehr Licht eingefangen werden kann.

 

Bild: http://www.vogelspinnen.info/images/bilderseiten/schlangen/1266878068.jpg

Textgrundlage: DER SPIEGEL Nr. 33/ 16.8.10

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
03.01.2011
MarcelB hat geschrieben:
Ja, ich auch :) teilweise kommen auch echt interessante Sachen raus ^^
03.01.2011
Anina hat geschrieben:
Das ist wirklich ein interessantes Thema. Ich finde es immer wieder cool, wie Wissenschaftler auf solche Zusammenhänge kommen (:
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen