Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Naturschutz vor der eigenen Haustür


von Wonneknubbel
04.07.2011
100 P
8
0

Mit Naturschutz sollten wir vor der eigenen Haustür beginnen. Meine Familie ist beispielsweise bekannt dafür, dass wir kranke und verletzte Tiere wieder gesund pflegen. Erst im Mai haben wir kleine Maisenbabys mit der Hand großgezogen. Aber auch unser Grundstück ist sehr umweltfreundlich eingerichtet.

Auch andere können Naturschutz ohne sehr viel Aufwand von zu Hause aus betreiben. Sie können z.B. Insektenhotels aufstellen und so den kleinen Tieren Unterschlupf bieten. Außerdem könnt ihr einheimische Pflanzen in eueren Garten pflanzen und damit viele bedrohte Falter- und Schmetterlingsarten schützen.

Ein weiterer ,guter, Tipp ist es, Strom und Wasser zu sparen. Das schont das Grundwasser, die Natur und den Geldbeutel eurer Eltern.

Auch beim Einkaufen solltet ihr ein wenig Acht geben. So werden zum Beispiel Bananen mit Schiffen hierher gebracht. Wnn dann etwas schiefgeht und der Öltank des Schiffes ausläuft, dann ist das Meer und seine Bewohner und Nutzer in großer Gefahr.

Das Ganze soll aber nicht heißen, dass ihr künftig auf den Genuss einer Banane verzichten müsst. Es soll nur heißen, dass ihr mehr heimische Früchte auf den Speiseplan holen solltet.

Und ,wie sollte es nicht anders sein, selbst beim Malen und Schreiben können wir die Natur schützen. Wenn wir zum Beispiel statt blütenweißem Papier einmal graues Papier nutzen, dann haben wir dafür gesorgt,  dass ein Baum weniger gefällt wird und somit die Tiere , die diesen Baum dringend benötigen, weiterhin in Ruhe leben können.

So, ich hoffe, dass ich einigen von euch ein paar Tipps geben konnte, wie ihr ohne viel Zeitaufwand unsere Natur schützen könnt.

Euer Wonneknubbel

P.S. das ist mein allererster Bericht. Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einige Ratschläge geben könntet, was ich beim nächsten Mal verbessern kann.

Vielen Dank

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
31.07.2011
JoPeace hat geschrieben:
ich schließ mich den anderen an, der bericht ist echt gut.
nur leider bin ich seit der grundschule als öko-freak bekannt und kaum einer nimmt wahr, was ich ihnen sage. von wegen klimaschutzpapier und so. ..
31.07.2011
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
gelöscht
31.07.2011
kleineFee hat geschrieben:
Hört sich auch stark nach meiner Familie an! =)
Netter Bericht. Weiter so.
LG
27.07.2011
ZebraDebra hat geschrieben:
Ja guter Bericht ;)
Die meisten dieser Sachen machen wir schon, bei uns gibts fast nur Bio-Sachen.
Verspottet werd ich nicht, `wahren Freunden` macht das ja nix aus, aber ich laufe jetz nicht überall rum und sag den Leuten, was sie anders machen sollen...
27.07.2011
Christina1107 hat geschrieben:
Hey das ist ein echt guter Bericht und wie die Bienenkönigin schon sagte, wenn wir alle so handeln würden, könnten wir seeeeeeehhhrr viel erreichen und viele Bäume, Tiere... schützen. Finde den bericht großartig.. :)
09.07.2011
Bienenkoenigin hat geschrieben:
das sind wirklich wichtige Tipps, wenn jeder so handeln würde, dann könnte man viel erreichen! Kompliment an deine Familie, so sollte das eigendlich bei jedem sein!
jetzt tipps von mir für dich ;) dein artikel ist schon echt gut! Du hast den toll strukturiert, nicht zu viel nicht zu wenig geschrieben, so dass man lust hat den zu lesen, dass ist wichtig! Wichtig ist denk ich aber auch, dass wenn du einen sachlichen Text schreibst, du Quellen nutzt und angibst, So das du Fakten in der Hand hast... das muss man nicht machen, macht das ganze aber serioser! Sonst gefällt mir der echt gut =)
04.07.2011
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Guter Bericht! :)
Ich bin als Atom-Freak bekannt! xD
P.s. Werdet ihr verspottet?
04.07.2011
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
gelöscht
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen