Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Living Green - Meine Bilanz


von straetsi
17.08.2009
67 P
2
0

 Montag den 17. August 2009


Ende der Energiesparwoche. Aber ist es wirklich ein Ende oder ein Neuanfang?

Für mich ist das Ende der Energiesparwoche ein Anfang in ein neues Leben. Mein Ziel zu erreichen – es mit einer Akkuladung durch die Woche zu schaffen – hat mich sehr stolz gemacht und hat mir auch gezeigt, dass es mal ohne Computer geht. Die zwanzig unbeantworteten E-Mails in meinem Posteingang die sich in der letzten Woche, angesammelt haben, muss ich leider trotzdem beantworten. Daher hat es mir auch gezeigt, dass wenn wir in der Zukunft wirklich so viel Energie sparen müssten, auch leider viele soziale Kontakte mit weiter entfernteren Leuten abbrechen würden.


Viele Gewohnheiten, was zum Beispiel das Konsumverhalten bezüglich der Ernährung angeht, oder das Licht und Stereoanlage ausschalten nach dem Zimmer verlassen, werde ich mir auch nach der Energiesparwoche beibehalten und ein bewussteres Leben starten,
damit es auch noch Generationen nach uns gibt, denen es gut geht…

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
17.08.2009
straetsi hat geschrieben:
hey unsere generation, hab mich über dein kommentar gefreut.

das sind echt coole ideen. ja es ist wirklich so, dass wenn man bewusst drauf achtet einfach vieles machen kann. ich denke nur, dass es jetzt an der reihe ist, dass wir hingehen und auch andere und nicht nur die wwf jugend davon überzeugen und sie motiveiren strom zu sparen, bewusst ein zu kaufen, und umweltfreundlich zu leben...
17.08.2009
UnsereGeneration hat geschrieben:
Das finde ich sehr gut, was du hier schreibst. Vor allem ist es wichtig nicht wgoistisch zu handeln, sondern nachhaltig, damit die kommende Generation auch noch was hat!!!
Das mit den energiesparenden Handgriffen ist gut. Behalt si ebloß bei. Vor allem, wenn es dir keinen Nachteil bringt, ist energiesparen einfach klasse. Und das mit den sozialen Kontakten, das ist auch nicht schlimm, denn du kannst zum Beispiel ja Briefe schrieben, das ist persönlicher, und umweltfreundlicher, wenn man zum Beispuiel recyceltes Papier nimmt.
Und dann müssen wir Menschen eben wieder einen Gang runter schalten, denn die Zeit läuft immer schneller!!!

Unsere Generation
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen