Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Legitimiert die Kirche den Tierschutz?


von daluuu
20.11.2010
12 P
5
0

Bekanntermaßen setzt sich die Kirche schon immer für ausgenutzte und unterprivilegierte Menschen ein, doch eben nur für Menschen. Der Tierschutz spielt in der Kirche keine Rolle, ganz im Gegenteil, selbst Spanische Bischöfe engagieren sich an Stierkämpfen. Sie meinen, "Der Mensch würde dabei die Synchrone der Schöpfung, dieses Ebenbild Gottes seine Überlegenheit über die Bestie zum Ausdruck bringen." 

Ein Hauptargument der Kirche ist der Befehl Gottes an die Menschen, über die Tiere zu herrschen (Gen1,26) , damit werden also Stierkämpfe, Laborversuche aber auch der Fleischkonsum gerechtfertigt.

Im 19. Jahrhundert verbot Papst Pius IX die Einrichtung eines Tierschutzeinrichtung in Rom. "Tieren gegenüber gebe es keinerlei moralische oder sonstige Pflicht" - 2000 wurde dieser Mann seelig gesprochen!

Doch aktuell bildet sich ein neuer Trend, den auch schon Franz von Assisi und ein paar wenige andere Leute lebten, das Tier als Mitlebewesen zu betrachten. So haben sich einige Katholiken und Evangelen zu der Aktion "Kirche und Tiere e.v." zusammengeschlossen, und versuchen diese Gleichgültigkeit gegenüber den Tieren seitens der Kirchen zu ändern.Manche rufen zum Vegatarismus auf, und es werden Gottesdienste mit Tieren, und Kirchentage zu diesem Thema veranstaltet. 

Es gibt auch ein Projekt mit dem Titel "Thelogische Zoologie" . Das Ziel dieser Leute ist eine wissenschaftlich fundierte theologische Würdigung des Tieres.

Ich hoffe, dass die Kirche in dieser Hinsicht etwas revolutioniert wird. Denn die Kirche hat heute auch noch sehr viel Macht, und so kann womöglich das Leid der Tiere mithilfe des Glaubens vermindert werden!

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
22.11.2010
GruenerDrache hat geschrieben:
Ich denke, es liegt in der Natur des Menschen Tiere zu essen. Aber ich glaube nicht, dass Gott gewollt hat, dass wir seine Schöpfung ausrotten!! Da muss ich *daluuu* recht geben.
21.11.2010
Maide hat geschrieben:
Das fällt der Kirche aber früh ein, mal was für den Tierschutz zu tun...-.-
Vielleicht dient das auch nur zur Ablenkung ihrer anderen Machenschafften. Man weiß es nicht...
Naja, hoffen wir mal, das es was bringt...
21.11.2010
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Ihr redet von Gott ja, als sei es ein personifiziertes Wesen *kopfschüttel*. Ich finde es jedenfalls paradox, wenn es Fälle gibt, in denen die christliche Kirche zwar Liebe unter den Menschen anpreist, aber nicht zwischen den Lebewesen. Aber vielleicht sollte ich mich da lieber nicht einmischen, denn ich kann diese Religion sowieso kaum nachvollziehen. Jedenfalls ist es sehr positiv, dass es Projekte gibt, die auch den Tier-und Umweltschutz miteinbeziehen. Ich vermute auch, dass es genug Priester usw. gibt, die das ebenso sehen. Aber die guten Priester gehören ja bald auch der Vergangenheit an.
21.11.2010
daluuu hat geschrieben:
@Julchen...Ich glaube dass es nicht im Sinne Gottes war/ist, das wir Tiere quälen,
ich denke aber auch nicht das er ein vegetarisches Leben vorschreibt, bzw. selber lebte.
Aber wenn die Schöpfung Gottes gequält wird, oder wie Maschinen in Massenzuchtstätten gehalten wird, kann dass nicht im Sinne des Erfinders gewesen sein!!
21.11.2010
Juliaaa hat geschrieben:
Hat Gott nicht gesagt, dass wir seine Schöpfung beherrschen, aber auch BESCHÜTZEN sollen?
Außerdem hab ich mal gehört, dass Jesus auch Vegetarier war, da bin ich mir aber nicht sicher :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen