Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Kamelrennen


von Ronja96
18.05.2013
100 P
5
0

Kamelrennen

 

Kamelrennen sind in Dubai die wichtigsten Veranstaltungen des Jahres. Jedes Jahr finden dort von Oktober bis April 240 Kamelrennen statt, da es im arabischen Sommer für alle Beteiligten zu heiß ist. Die Beteiligten sind reiche Herrschaftsfamilien, welche nicht nur wegen des Geldes, sondern hauptsächlich wegen der Ehre und Tradition dort teilnehmen. Die Rennkamele können bis zu 10 Millionen Euro kosten, weshalb sie in den arabischen Emiraten auch als Statussymbole gelten. Diese werden hierfür lange trainiert und haben deshalb einen viel schmächtigeren Körper als "normale" Kamele. Ihre Besitzer bieten diesen sogar einen Pool, teures Futter und große, gepflegte Ställe. Von dort aus werden sie mit Spezial-Flugzeugen zu den Rennstrecken geflogen. Jedoch dürfen nur junge Kamele zwischen drei und acht Jahren starten. Die Kamele werden vor dem Rennen mit kleinen Robotern ausgestattet, welche die Jockeys ersetzen, welche vorher häufig Kinder waren. Dies wurde jedoch vertboten, da die Kinder häufig günstig aus den Nachbarländern aus armen Familien gekauft, und wie Sklaven behandelt, wurden. Deshalb kommen kleine Roboter zum Einsatz, welche ca. 70cm hoch und 15 kg schwer sind.  Die Roboter haben eine Peitsche, die während des Rennens rotiert und das Kamel auf das Hinterteil schlägt, damit es schneller läuft. Zu diesem Zweck haben die Roboter auch noch eine Hupe. Neben der Rennstrecke, welche zwischen 4 und 8 Kilometern lang ist, fahren die Geländewagen mit den Besitzern, die oftmals Scheichs sind, nebenher. Sie haben auch die Fernbedienung für den Roboter ihres Kamels, den sie steuern. Dadurch werden die Kamele bis zu ihrem Maximum von 70km/h getrieben. Oftmals haben sie am Ende des Rennes Schaum von der Anstengung vorm Mund. Der Gewinner bekommt eins von 240 Luxus-Autos, welche als Preise zur Verfügung stehen. Die Scheichs sind der Meinung, dass es sich nicht um Tierquälerei handelt. Dies wäre nun einmal ihr Rennsport, der nicht anderes als Pferderennen in Europa wäre.

Was ist eure Meinung zu den Kamelrennen? Sind sie harmlos oder grenzt es schon an Tierquälerei?

 

Bildquelle: http://de.puma.com/social/news/robot-camel-racing-in-dubai, http://www.google.com/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&docid=NGuFQ1IOOhDYNM&tbnid=_9QjdSg2zsE7VM:&ved=0CAMQjhw&url=http%3A%2F%2Fwww.daserste.de%2Finformation%2Fpolitik-weltgeschehen%2Fweltspiegel%2Fsendung%2Fwdr%2Femirate-roboter-100.html&ei=xMSXUcGCAcfLsgaChoDQCw&psig=AFQjCNFZ1Pddy2vw3nk4TCGcXW3tgmfnoA&ust=1368985211897185

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.05.2013
Ronja96 hat geschrieben:
Was mich auch total erschreckt hat, als ich ein bisschen dazu im Internet gesurft habe ist, dass die Kamelrennen auch oft als beliebte Urlaubsausflüge angeboten werden und eine sehr große Touristenatraktion ist. Vor allem ist bei vielen Internetartikeln gar nicht davon die Rede, dass es den Tieren dabei auch nicht so gut geht. Ich finde, dass das wirklich schlimm ist, dass viele Menschen, dass als normal hinstellen und sich nicht um das Wohl der Tiere kümmern.
Wer noch mehr zu diesem Thema erfahren will, kann sich dieses Video anschauen:
http://www.wdr.de/tv/sport_inside/sendungsbeitraege/2013/0325/kamelrennen.jsp
19.05.2013
Lena15 hat geschrieben:
Auch wenn es für die Scheichs etwas mit Tradition zu tun hat, wenn die Tiere so unter der Anstrengung leiden, dass sie Schaum vor dem haben, ist das schon Tierquälerei!
19.05.2013
Jayfeather hat geschrieben:
ich denke jeder extremsport, der mit tieren zu tun hat ist kritisch zu sehen. jedenfalls wenn der mensch während des wettkampfs dem tier schmerzen zufügen kann.
bei hunderennen laufen die Hunde aus ihrem jagdinstinkt heraus. bei diesen kamelrenne laufen die tiere, weil sie angst haben und geschlagen werden. das ist quälerei! auch pferderennen finde ich nicht gut , weil es einfach zu extrem ist und die pferde schwere verletzungen erleiden können. sport mit tier ja, aber bitte nicht zu extrem.
19.05.2013
RichardParker hat geschrieben:
Na also ich finde das mit den Robotern schon Tierquälerei. Die Tiere werden ja fast bis zum Zusammenbruch gejagt!! Ich denke, dass es wirklich fairere Mittel gibt!
19.05.2013
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
gelöscht
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen