Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Ist das realistisch?


von VickyEckert
30.09.2016
50 P
6
4

Hey :D 

Ich konnte schon was länger nicht mehr schreiben ( kommt mir zumindest so vor ) weil ich in letzter Zeit mega viel stress habe und einfach zu wenig Zeit wegen der Schule :(

Aber schieben wir das mal bei seite ^^ Hier haben bestimmt einige von euch social networks wie Facebook oder Instagram und möglicherweise die Seite Faktastisch Abonniert :D Da habe ich vor kurzem ein Bild entdeckt nämlich folgendes...

 

Als ich das gesehen habe dachte ich mir doch direkt dass sich das so mega einfach anhört und man damit doch arbeiten könnte.. Aber kann man das auch glauben ? Ich meine die erzählen öfters nur Müll.. Aber selbst wenn es stimmt wäre es doch eine mega Chance.

Ehrlich gesagt dachte ich bisher nur daran dass man vielleicht recherchieren könnte wie viele Colas so im durchschnitt verkauft werden. Dann könnte man sich die nötigen "Werkzeuge" einpacken und die x Baumsamen und los pflanzen wie die Leute bei Tentree. Kennt die jemand? Tentree ist soviel ich weiß eine Amerikanische.. hmm , ich sag jetzt mal Stiftung oder Unternehmen die pro verkauftes Produkt Zehn Bäume Pflanzen. Die verkaufen Klamotten und accessories. (Falls die hier jemand kennt und ich was falsches gesagt habe korrigiert mich bitte aber ich bin mir so eigentlich sicher :§ ^^ )

Auf jeden Fall haben die ein Team die Pflanzen gehen und da sind auch Freiwillige bei , auch aus den verschiedenen Ländern und Kontinenten. Die haben schon 9,425,890 Bäume gepflanzt. Ich finde das eine echt gute Idee und als ich die entdeckt habe war ich so überwältigt dass ich nicht wusste wohin mit den Gefühlen ^^ Aber egal ich rutsche vom Thema ab , den Link von der Tentree Seite füge ich hier mal an...

http://www.tentree.com/

Da könnt ihr ja mal vorbei sehen die haben schöne Sachen aber ich glaub nix für Europa wegen dem Euro.

Zurück zum Cola Baum Thema , zwar wäre es irgendwie möglich herauszufinden wie viele Bäume man Pflanzen müsste und die Samen kann man bestimmt auch organisieren aber das wichtigste fehlt.. Wohin Pflanzen? Ich meine es ist genug Platzt auf der Erde eben wegen diesem ganzen Abholzen aber diese Fläche können wir ja nicht einfach wieder anbauen lassen das passiert ja nicht aus langeweile .. außerdem , wie würden wir dahin gelangen? Das heißt das würde da schonmal nicht passen.. 

So und jetzt möchte ich wissen , lohnt es sich weiterhin darüber nachzudenken? Ist das realistisch? Was haltet ihr davon? Danke für eure Aufmerksamkeit :)

 

Quelle : Bild https://www.facebook.com/faktastisch/photos/a.573017106095972.1073741828.572098642854485/1390130487717959/?type=3&theater

 

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
01.10.2016
Wasserjunge hat geschrieben:
@Vicky: Gerne! Schön, dass du Ecosia jetzt auch nutzt! :) Sag das doch am besten noch deiner Familie und deinen Freunden - es ist so einfach.
Ich benutze den Browser schon seit über 1,5 Jahren auf Handy, PC und Laptop und habe locker zusammengerechnet 10.000 Bäume mit pflanzen können und das ganz von allein!
Ich habe in dieser Zeit erst 2 oder 3 Mal auf Google zurückgreifen müssen, sonst bin ich sehr zufrieden damit! :)
30.09.2016
VickyEckert hat geschrieben:
Wow! Danke Cookie an dieser Stelle. 14,195,183,666 Bäume sind eine ganze menge :D Das scheint eine echt richtig tolle Aktion zu sein. Vielen dank , ich werde mich jetzt auf jeden Fall mehr damit auseinander setzten und mich da mal richtig dran setzten , ich denke ich werde da auch mal mit machen wenn ich Zeit finde ^^
30.09.2016
Cookie hat geschrieben:
Wie Pascal schon geschrieben hat, ist Coca Cola vielleicht nicht der richtige Partner für eine Umweltschutzaktion, es gibt schließlich aber auch umweltfreundliche Limonadenhersteller (Bionade, BioZisch...), die man vielleicht als Sponsoren anfragen könnte. Wir alleine können zwar vielleicht nicht die ganze Welt aufforsten, aber die WWF Jugend hat bereits eine ganze Menge Bäume gepflanzt. Die WWF Jugend hat vor ein paar Jahren die Astrein-Kampagne ins Leben gerufen und seitdem organisieren immer wieder Mitglieder in ganz Deutschland Aufforstungsaktionen. Hier findest du alle Infos und einen Leitfaden, wie du deine eigene Astrein-Aktion planen kannst und darin auch die Antwort auf deine Frage, wohin man die Bäume pflanzen kann:
www.wwf-jugend.de/durchstarten/astrein/

Meistens pflanzt man übrigens nicht Samen, sondern kleine Setzlinge. ;)

Wenn du dich für Baumpflanzaktionen über Deutschland hinaus interessierst, schau dir mal Plant for the Planet an: www.plant-for-the-planet.org/de/startseite
30.09.2016
VickyEckert hat geschrieben:
Hey Wasserjunge , ich benutze Ecosia jetzt auch. Ich hätte niemals gedacht dass es so einfach ist , ich dachte da käme jetzt eine komplizierte Info und dann halt der ewige Instalations prozess aber es ging echt mega easy über die Bühne und ich habe es direkt auf Facebook geteilt. Danke :)
30.09.2016
VickyEckert hat geschrieben:
Hallo Wasserjunge! Es freut mich dass du mir verbesserungs Tipps gibst , die nehme ich gerne an und werde beim nächsten mal darauf achten. Dann danke für deine Aufmerksamkeit und den Link! Das hört sich cool an! Würde für jedes abschicken einer Suchanfrage ein Baum gepflanzt werden dann wäre die Welt schneller als in drei Jahren wieder aufgeforstet! Schon alleine wenn nur ich das machen würde :D Aber wenn jeder diesen Browser Nutzen würde dann würden wir immer hin alle gemeinsam daran arbeiten. Nutzt du ihn? Hast du manchmal Schwierigkeiten oder klappt alles gut und reibungslos?

Herzlichen dank nochmal und liebe grüße ^^
30.09.2016
Wasserjunge hat geschrieben:
Hey du,

Ersteinmal ein interessanter Denkanstoß.

Schön, dass du du einen Bericht schreibst! Achte doch beim nächsten Artikel darauf, dass mehr passende Bilder vorhanden sind ( und natürlich mit Quellennachweis, wie du es schon gut gemacht hast :) ).
Lass doch während des Berichts Smilies weg und recherchiere noch etwas mehr rund ums Thema, so kommen deine Berichte noch besser rüber! Und lade ein Titelbild beim Bearbeiten des Berichts hoch. :)

Zum Thema: Sehr gut vorstellbar ist es, dass CC das in dem Zeitraum machen könnte, als größter Getränkelieferant weltweit (dabei scheinen Fanta und co., die auch zu CC gehören, nicht mit einbezogen worden zu sein, Krass!).
Lohnt es sich darüber nachzudenken? Ja. Aber um ehrlich zu sein würde CC das nie machen. Denn wirklich "grün" lässt sich das Getränk nicht machen.
Pepsi (CC größter Rivale) ist schwer in Regenwaldrohdung in Indonesien und Malaysia verwickelt, das könnte ich mir hier auch gut vorstellen, allerdings bei CC beim Thema Zucker, dazu hier ein interessanter Artikel, wie CC sein Zucker aus Regenwaldgebieten der indigenen in Brasilien bezieht.
--> www.survivalinternational.de/nachrichten/9819

PS: Wenn du Bäume pflanzen willst, ganz ohne aktiv zu spenden, dann benutze doch die grüne Suchmaschine "Ecosia" und installiere sie dir als Standart-Browser.
Mit ihr pflanzt du Bäume, wenn du im Internet surfst (Suchanfragen abschickst: WWF Jugend Community, Wikipedia...).

Liebe Grüße,

Pascal aus der Redaktion
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen