Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Gitarrenhersteller Gibson will Naturschutzgesetz aufheben


von Meditate
26.03.2012
8 P
9
0

 

Gibson, der beliebte Gitarrenhersteller aus Nashville, USA, ist Käufer des auf Madagaskar geschlagenen Holzes.
Amerikanische Bundesbehörden haben bei der Durchsuchung der Firma Gitarren und Lieferdokumente beschlagnahmt, denn das Eben- und Palisanderholz soll auf illegalem Einschlaf auf Madagaskar stammen.
Durch das Lacey Gesetz, das verbietet, Hölzer aus illegalen Quellen in die USA einzuführen, auch wenn die Gesetzesverstöße in einem anderen Land geschehen sind, war die Beschlagnahmung möglich.

Seit dem das Gesetz in den USA, dem größten internationalen Weltmarkt, in Kraft gesetzt worden ist, sind die illegalen Rodungen rund um den Globus stark zurückgegangen.
Anstatt diesen Umweltgesetzen nachzugehen, versuchen der Gitarrenbauer Gibson und andere Unternehmen wie der indonesische Holzkonzern Asia Pulp and Paper (APP) dem Gesetz mit allen möglichen Mitteln auszuweichen oder sogar abzuschaffen.
Umweltorganisationen kämpfen in den USA dafür, dass das Lacey Gesetz verteidigt wird. Auf Madagaskar stellen sich Musiker, wie zum Beispiel die bekannten Künstler Razia Said und Jaojoby vor den Regenwald. Die veranstalten dort Konzerte und pflanzen Tausende Bäume. Sie planen in Europa und in den USA eine Konzerttour.


„Die Regenwälder Madagaskars werden von Kriminellen geplündert“, erklärt de Musikerin Razia aus Madagaskar.
„Jeden Tag werden im Madoala Nationalpark Tausende Bäume gefällt. Die Lebensgrundlagen der Menschen und die Lebensräume von einzigartigen Tieren wie den Lemuren werden unwiederbringlich zerstört. Bitte helfen Die das Massaker zu stoppen. Helfen Sie den Menschen auf Madagaskar, helfen Die der Welt vor dem Verlust dieser einmaligen Artenvielfalt, in dem Die das Lacey Gesetz unterstützen“.


Das Lacey Gesetz ist eines von vielen weltweit vorbildlichen Gesetzen. Illegales Holz aus Madagaskar kann bisher nicht beschlagnahmt werden. Durch die Arbeit von Umweltschutzgruppen und das Lacey Gesetz in den USA wurde die EU gezwungen, endlich zu reagieren. Glücklicherweise darf ab 2013 darf auch nach Europa kein Holz aus illegalen Quellen mehr importiert werden.

Wenn Ihr helfen wollt, dann unterschreibt doch einfach unten auf der Seite mit eurer Email Adresse, eurem Namen und eurer Adresse. Jede Unterschrift zählt.

 

Quellen:

https://www.regenwald.org/aktion/823/gitarrenhersteller-gibson-will-naturschutzgesetz-kippen

http://www.greenpeace-muenchen.de/images/stories/Gruppen/Wald/UrwaldAfrika_Kongo.jpg

 

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
29.03.2012
Meditate hat geschrieben:
Ja, ich spiele auch Gitarre, habe eine von Fender und eine von YAMAHA. Sind ja auch
beides sehr bekannte Marken. Ich habe auch sofort ein schlechtes Gewissen bekommen als ich den Artikel gelesen/geschrieben habe.
@Cookie: das wäre bestimmt ein interessantes Thema für weitere Artikel!

Ich habe ehrlich gesagt alle Aktionen auf dieser Seite unterschrieben,auch mit
den Namen meiner Freunde ^^ Die wären aber sicherlich damit einverstanden gewesen.
27.03.2012
killerwal hat geschrieben:
unterschrieben !!! und cooler bericht
27.03.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
So, unterschrieben (:
Jetzt interessiert es mich umso mehr, aus welchem Holz meine Gitarre ist...
26.03.2012
Cookie hat geschrieben:
Danke für den Bericht! :) Er hat bei mir auch irgendwie ein bisschen ein schlechtes Gewissen ausgelöst. Meine Gitarre ist zwar nicht von Gibson, aber wer weiß, in welchem Wald sie mal "gewachsen" ist... Es wäre doch mal interessant zu wissen, welche Gitarrenhersteller nachhaltiges Holz verwenden und welche nicht, oder?
26.03.2012
LSternus hat geschrieben:
Ich hab unterschrieben, wer noch?
26.03.2012
Lars0220 hat geschrieben:
Hab auch Unterschrieben :D
26.03.2012
Anne95 hat geschrieben:
Unterschrieben :)
26.03.2012
abcd hat geschrieben:
Ich habe schon mal in 'die Story' von der illegalen Abholzung in Madagaskar für Gitarrenbau gehört.Und bin desahlb sofort dabei
26.03.2012
Meditate hat geschrieben:
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen