Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
Gartenzeit - Unkraut entfernen


von Beasty
21.05.2012
14 P
8
0

Das Wetter wird immer besser und jeden Tag sehe ich mehr und mehr Menschen in ihren Gärten arbeiten. Die Zeit für die Gartenpflege ist perfekt und deswegen hier ein paar Tipps, damit sich Garten und Besitzer gleichermaßen erfreuen.


Unkraut möchte keiner in seinem Garten haben, doch es wächst und gedeiht meist prächtig. Gift spritzen kommt für viele Gärtner schon nicht mehr in Frage, doch auf Gift zu verzichten bedeutet nicht, dass man stundenlang das Unkraut zupfen muss.


Am besten sorgt man dafür, dass erst gar kein Unkraut entsteht. Mit einem Unkrautfreien Boden ist das möglich. Er besteht auf jeweils ein Drittel Lehm, Kompost und Sand. Wobei der normale Hauskompost nicht geeignet ist, sondern lieber gütegesicherte Kompostwerke kaufen.


Ist das Unkraut bereits da gibt es aber dennoch genügend Mittel diese wieder loszuwerden. Wenn zwischen Steinplatten grün wächst kann man diese leicht abflammen, doch vorsichtig. Flammen können auch leicht auf etwas anderes übergehen, ich spreche da aus Erfahrung ;)


Mulch ist ein wahrer Freund in Beeten, denn er beschattet den Boden und verhindert das Entstehen von Unkraut. Wenn man Mulch verwendet sollte man aber darauf achten, dass der Boden genügend Stickstoff hat, denn sonst entzieht der Mulch den Pflanzen seinen Stickstoff und sorgt für das Absterben dieser.


Wichtig ist auch, nicht alles zu glauben was in der Werbung angepriesen wird. Nicht alle Unkrautvernichter, die als ungefährlich angepriesen werden sind dies auch wirklich!


Es gibt sicherlich noch viel mehr Tipps und Tricks im Garten, gerne würde ich eure persönlichen Mittel in den Kommentaren lesen, damit wir zusammen eine schöne Gartenzeit haben.
 

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
21.05.2012
Ryan96 hat geschrieben:
Wir haben ca. 800qm Garten und davon gehören ca. 80qm mir. Ich habe auch um meinen Teich herum Rindenmulch und das Ergebnis ist super. Wenn was wächste geht es gut zum rausziehen.

Das mit dem Stickstoff habe ich auch noch nicht gewusst. Danke :D
21.05.2012
LSternus hat geschrieben:
Interessante Tipps, auch wenn es aus meiner Sicht kein Unkraut gibt ;)
21.05.2012
Madamsel hat geschrieben:
Wir haben auf unserem Grundstück ziemlich viel Kies. Damit nicht ständig Unkraut durch die Steine kommt legt man am besten vor dem Aufschütten Gartenvlies darunter. Da kommt fast nichts durch und es hält über Jahre.
21.05.2012
Beasty hat geschrieben:
Ja das mit dem Wasser hatte ich auch mal gehört, hatte aber keine vertrauensvolle Quelle dafür gefunden und es deswegen nicht mit aufgenommen, aber man kann es ja mal testen ;) Danke für den Tipp :)
21.05.2012
Alexbeppo hat geschrieben:
Danke für den Bericht! Ich hab gestern ein paar Setzlinge eingepflanzt, Ungraut weggmachen kommt bestimmt bald. Ich hab mal gehört, dass man heißes Wasser über das Unkraut gießen kann, binn nir aber nicht 100% sicher ob es stimmt.
21.05.2012
Beasty hat geschrieben:
Wir haben einen schön großen Garten aber ich hab bisher wenig damit zutun gehabt. Heute will ich ein kleines Gemüsegärtchen starten und hab mich deswegen ein bisschen informiert. Nimm gerne noch Tipps von anderen entgegen :)
21.05.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
gelöscht
21.05.2012
Franzichen hat geschrieben:
Cool Danke für die Tipps! :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen