Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Filmtipp: Der Lorax


von Akari1994
25.07.2012
3 P
9
0

 Nur ein Film für Kinder? Ich behaupte das Gegenteil! Der Film "Der Lorax" ist alles - nur nicht langweilig! Gesellschaftskritisch, amüsant und gut animiert - mit einer erschreckenden Leichtigkeit zeigt uns der Film eine Gesellschaft und deren Zukunft, die verdammt real sein könnte: Ohne echte Bäume, geschweige denn Natur leben die Menschen glücklich und zufrieden - Gedanken um die Umwelt machen sie sich nicht! Wenn du mehr wissen willst, dann lies unten weiter, sieh dir den Trailer am Ende des Artikels an oder aber schau dir den Film im Kino selbst an :) !

Die Handlung spielt in einer Kleinstadt namens "Thneedville". An diesem Ort gibt es alles, was sich die Menschen wünschen: Frische Luft, Spaß, Sauberkeit und keine Bäume! Tatsächlich halten die Einwohner von Thneedsville Bäume für dreckiges Gestrüpp, das man nicht braucht. Ersatz dafür schaffen die Alternativen aus Plastik, die sogar farblich angepasst zu der Jahreszeit leuchten. Längst interessiert es niemanden mehr, was mit den Bäumen passiert ist, was außerhalb der Stadt vor sich geht oder wohin ihr Müll verschwindet. Frische Luft kaufen sie in Flaschen abgepackt!

Um das Mädchen Audrey zu beeindrucken, entschließt sich Ted dazu auf die Suche nach den Bäumen zu gehen, denn nichts wünscht sich seine Angebetete mehr als irgendwann einen echten Baum zu sehen. Als er die Stadt verlässt, wird jedoch Mr. O'Hare, der Mann, der die frische Luft verkauft, auf ihn aufmerksam. Natürlich will dieser nicht, dass es wieder Bäume gibt. Sonst gäbe es ja wieder frische Luft umsonst! Allen Hindernissen zum Trotz findet Ted dann den geheimnisvollen Once'ler, der Ted die erschreckende Geschichte vom Untergang der Bäume erzählt. 

Die einzige Hoffnung: der letzte Baumsamen. Doch wird Ted es schaffen, gegen den reichen und mächtigen O'Hare anzukommen? Und was ist mit den anderen Einwohnern von Thneedsville: werden sie die Bäume akzeptieren? Hat der Wald eine Chance oder ist die Umwelt ihnen gleichgültig geworden?

Der FIlm läuft seit dem 19. Juli im Kino und wird von daher noch eine Weile zu sehen sein. Ich habe ihn selbst geguckt und war begeistert. Ich habe gelacht und geweint - aber vor allem hat mich der Film zum Nachdenken gebracht. Es war erschreckend für mich, wie leicht es den Menschen fällt die Umwelt zu vergessen. Noch haben wir die Chance etwas zu ändern. 

Trailer:

Mein Fazit: Ein Weckruf an alle und ein Film, den ich meinen Kindern später zeigen würde! 

P.S.: Ein echtes Highlight sind die singenden Fische!

Bilder: http://cdn.greenprophet.com/wp-content/uploads/2012/04/The-Lorax-Movie.jpg; http://simplywallpaper.net/pictures/2012/03/12/Dr-Seuss-Lorax-Movie-Wallpaper-9.jpg; http://stophittingyourbrother.files.wordpress.com/2012/03/lorax-ted-audrey.jpg; http://files1.trailerseite.de/trailer/2012-1/lorax-clip-samen.jpg

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
26.07.2012
Akari1994 hat geschrieben:
@Urmeli: ja mir ist das auch ziemlich egal, aber ich dachte, ich sage das lieber, bevor sich irgendwer bei mir beschwert, der Film wäre total doof gewesen.
Nein, kenn ich leider (noch) nicht :( aber wollte ich mir mal ansehen. werde ich wohl noch machen :)
26.07.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Ist doch egal wie alt Mensch ist! Ich liebe Animationsfilme :D
Und den werde ich mir garantiert anschauen!

Kennt ihr "Die Konferenz der Tiere"? Da musste ich im Kino auch ne Träne verdrücken. Filme können uns über mehre Ebenen mit ihrer Botschaft erreichen. Deswegen sind sie wichtig und manchmal eben doch lehrreich.
25.07.2012
Akari1994 hat geschrieben:
@Viveka: Ja, finde ich auch! Ich meine, der Zynismus wird einem erst deutlich, wenn man älter ist, aber selbst die Kleinen verstehen, dass es nicht gut sein kann, so mit der Welt umzugehen!
25.07.2012
Viveka hat geschrieben:
Ich finde es auch immer unverständlich, warum ältere sich keine Disneyfilme mehr angucken "dürfen".
So hört sich der Film ganz gut an. Ich finde toll, dass mit solchen Filmen vor allem kleine Kinder angesprochen werden und so schon "geprägt" werden!
25.07.2012
Punky hat geschrieben:
Haha, also dem Trailer nach is er ja ganz interessant, mal schaun ob ich ihn mir anguck :)
25.07.2012
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Ohja, ich hab den Trailer im Kino gesehen und dachte, dass der bestimmt auch interessant ist ;-)
25.07.2012
Akari1994 hat geschrieben:
*auch einige
25.07.2012
Akari1994 hat geschrieben:
mir hat er halt gefallen! aber ich muss auch sagen, dass ich noch die alten Disneyfilme liebe (und ich bin 18 :D). Aber im Kino saßen nicht nur Familien, sondern einige in meinem Alter :)
25.07.2012
killerwal hat geschrieben:
wenn der so gut ist werde ich in auf jeden fall anschauen. auf so ein thema einzugreifen finde ich sehr gut.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen