Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
Der Zoo - Tierquälerei?


von Maexchen
04.02.2011
3 P
8
0

Hey Leute :)

findet ihr auch, dass Zoos/Tierparks verboten werden sollten? Oder annähernd besser für die Tiere gestaltet werden sollten? Ich finde ja, denn manche Gehege sind den " ausländischen" Tieren gar nicht angepasst. Zum Beispiel die Tiere, die aus warmen Ländern und Gegenden kommen, können doch nicht hier in Deutschland oder anderen kalten Orten leben. Sie kommen doch vielleicht gar nicht mit den Temperaturunterschieden hier klar! Natürlich wenn sie hier geboren sind, kennen sie nichts anderes, aber die armen Tiere sind doch gar nicht auf sowas hier eingestellt und werden damit doch gequält. Sicher, es gibt auch gute Zoos die ihre Tiere gute behandeln, aber stellt euch mal vor, ihr würdet für euer ganzes Leben in ein Gehege eingesperrt werden und die Menschen bezahlen Geld um euch den ganzen Tag nur anzuglotzen. Ich finde so etwas ist Tierquälerei und das sollte bekämpft werden!                    Was meint ihr dazu??

Liebe Grüße M.

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
04.02.2011
WWFHanna hat geschrieben:
Mir tun die Tiere in Zoos immer leid,da sie (teilweise) nicht sehr artgerecht gehalten werden...:(
Ich würde Zoos nicht direkt verbieten,aber auf jeden Fall für jedes Tier ein angemessenes Gehege fordern.
04.02.2011
Lukas96 hat geschrieben:
Ich bin gegen zoos weil da die gehe oft schreklich sind!
Abe rin Tierparks habe ich die erfahrung gemacht das die gehege oft artgerechter und größer sind
Aber zoos sind doof
04.02.2011
midori hat geschrieben:
@Maexchen: Davon mal abgesehen, ist die Ära der Gitterstäbe zumindest hier in Deutschland auch zu großen Teilen Geschichte. Heutzutage will der Besucher die Tiere in ihrer "natürlichen" Umgebung beobachten können. Artgerechte und schön gestaltete Gehege dominieren da heute eher das Bild [siehe zB. Zoo Leipzig]. Und viele der Zoos nehmen an wichtigen Artenschutzprogrammen teil [zB. Zoo Leipzig am Arterhaltungsprogramm der Sibirischen Tiger. Der Leipziger Zoo führt das Zuchtbuch! ;) ] Marcel hat schon recht.. es gibt natürlich Kontra. Aber es gibt auch Pro! ;)
04.02.2011
Maexchen hat geschrieben:
Stimmt, jetzt wo ich mir auch die anderen Beiträge angeguckt habe, wird mir klar, dass der Zoo heutzutage nicht nur Tiere quält, sondern ihnen versucht zu helfen. Tiere werden aufgepäppelt und wieder ausgewildert und es wird geforscht. Das habe ich leider nich alles in meinen Beitrag geschrieben abre ich hab's jetzt auch schon viel besser verstanden... :)
04.02.2011
Marcel hat geschrieben:
Diese Frage hat die WWF Jugend schon oft beschäftigt. Hier ein paar ausgewählte Diskussionen:
www.wwf-jugend.de/community/blog.php?user=JanineK&blogentry_id=167
www.wwf-jugend.de/community/blog.php?user=Urmeli&blogentry_id=816
www.wwf-jugend.de/community/blog.php?user=Loba6688&blogentry_id=1609
www.wwf-jugend.de/community/blog.php?user=greensara&blogentry_id=1017
www.wwf-jugend.de/community/blog.php?user=Nemo&blogentry_id=1026
Wenn man sich diese Diskussionen durchliest, wird schnell klar, dass Zoos kein einfaches Thema sind. Es gibt zwar gute Argumente gegen Zoos, aber auch einige gute Argumente dafür. Ich bin sehr gespannt, wie die Diskussion diesmal ausfallen wird.
13.03.2011
Maexchen hat geschrieben:
@ Ginkotraum: Ich denke dass die Tiere in den dicht gemachten Zoos leider nicht in die Freiheit kommen, weil sie dass "echte" Leben ja auch gar ni ht kennen - leider.
@BieneDerBesteHund: Ja, das hätte mich auch wütend gemacht- ich wwar auch schon mal im Londoner Zoo und da sahen die Tiere auch extrem gelangweilt aus. Allerdings ist das jetzt auch schon mehrere Jahre her und ich weiß nicht wie es dort jetzt aussieht.

In manchen Zoos werden die Tiere jedoch nicht nur zum Angucken hingebracht sondern sie werden auch wiede aufgepäppelt oder auch manche fast ausgestorbenen Tierarten werden dort wieder gezüchtet. Zoos sind also nicht nur schlecht. Aber ich finde schon, dass es schärfere Tierkontrollen in den Zoos geben sollte.
13.03.2011
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Also der bisher extremste Zoo, den ich gesehen habe, war ein Aquapark in Japan.... Die Tiere sahen gut aus, hatten keine Verletzungen, schienen nicht krank. Aber die Umgebung... alles total verfallen, dreckig und es waren kaum Besucher da... Ich denke, dass der Park nicht mehr lange überlebt und ich frage mich, was den ganzen Tieren dann blüht? Freiheit? Ein anderer Park? Oder womöglich sogar der Tod?
12.03.2011
CAROlin93 hat geschrieben:
Ich gehe an sich eigentlich gerne in Zoos bzw Tierparks.
Vor einem Jahr war ich im Hamburger Tierpark und ich fand es schön, vor allem aber schien es so, als würde es den Tieren dort gut gehen.
Vor einigen Wochen allerdings habe ich mich von meinen Gasteltern überreden lassen in den Dubliner Zoo zu gehen und schon am Eingang stand eine kleine Tierschützer Gruppe.Als ich drinnen war, sah ich auch warum.
Die Tiere sahen gelangweiligt aus und Teilweise kamen mir die Gehege auch zu klein vor.
Neben mir Hörte ich einen Mann sagen: Das ist das langweiligste Tier dass ich jeh gesehen habe"
Das hat mich richtig wütend gemacht.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen