Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Das sechste Aussterben in der Erdgeschichte (Die Schuld des Menschen)


von MaRyLoU
14.02.2011
78 P
5
0

Als normale Aussterberategilt alle 4 jahre eine Art. Doch ist die wahre zahl viel höher.Schätzungsweise 17000 Arten sterben pro jahr aus, von denen die meisten uns noch gar nicht bekannt sind.Laut WCU (World Conservation Union ) sind schätzungsweise 1 von 4 Säugetieren, 1 von 8 Vogelarten, 25% der Reptilien, 20% der Amphibien und 30% der Fische bedroht.

Fast alle von diesen Tierarten haben die Menschen fast ausgerottet.Ausgerottet bezeichnet das Verschwinden einer biologischen Art durch den direkten (z.B. Überfischung) Einfluss oder indirekten (z.B. Lebensraumzerstörung (Regenwald!)) Einfluss des menschen.Aussterben bezeichnet den natürlcihen Vorgang in der Evolution.Allerdings wird Aussterben auch übergreifend für Ausrotten und Aussterben genutzt.

Unterschied Aussterben und Ausrotten

Viele Ökologen bezeichnen diese erschütternden Schätzungen als das sechstes Massensterben unserem Beginn der Erdgeschichte auf unserem Planeten. Das letzte fand vor 65 Mio. jahren statt, als über 75 % der damaligen existierenden (auch die Dinosaurier), für immer ausstarben.Jedoch  wurden alle bisherigen Massenaussterben durch natürliche Phänomene verursacht,bestätigen Wissenschaftler. Doch dieses Mal ist es auf die weltlichen "Aktivitäten" der Menschen zurückzuführen.Auch gibt es düstere Prognosen für unsere Zukunft, dass dieselbern Faktoren auhc irgendwann uns selber bedrohen könnten.Jedoch muss man noch cnith alle Hoffnungen fahren lass,nciht den Kopf in den sand stecken, sondern jetzt etwas tun. Denn das Massenaussterben lässt sich vielleicht (oder sogar wahrschienlich, wenn wir uns Mühe geben) verlangsamen oder ist sogar zu stoppen.Somit liegt es allein an uns und vorallem an unserem Willen ! Noch haben wir die Möglichekeiten vieles zu retten, wir müssen es nur wollen...

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
15.02.2011
MaRyLoU hat geschrieben:
hm..ja kann man.verstehe zwar nicht warum,aber trotzdem danke xD
15.02.2011
Peet hat geschrieben:
@Marylou: Man hat auch die Möglichkeit seinen Kommentar zu löschen. Vielleicht hat sie das ja gemacht. ;)
14.02.2011
MaRyLoU hat geschrieben:
bin ich jetzt blöd ? O_o hatte nicht Daisy auch was geschreiben?
14.02.2011
MaRyLoU hat geschrieben:
^^ @ daisy:
klar das ist mir auch schon klar,aber ich meinte damit richtig heftige Sachen wo hmm..sagen wir mal mehr auf einmal sterben..klingt jetzt blöd,weiß aber nicht wie ich es genauer sagen soll...weißt du einigermaßen was ich meine ?
14.02.2011
Stoffie hat geschrieben:
danke für en bericht MaRyLou! :)
ich wusste gar nicht das es normal ist das alle vier jahre eine art ausstirbt!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen