Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Das schwarze BUch der WWF


von Mariesa
06.08.2012
27 P
9
0

Liebe leute,

die ist ein aufruf für eine diskusion.

ich habe mich hier angeeldet in der hoffnung etwas verändern zu können , und zwar zum positiveb und nciht hinterrücks volker zu vertreiben !.

mir liegt der tierschutz um einiges mehr am herzen als das recht der menschen, doch auch sie haben rechte zu leben

also was ist hier eig. los ?!

stimmt es was hier steht oder cniht : ich btte um eure meinungen, ich bin nämlich sehr verwirrt, ich dachte im wwf eine ehrliche organisation gefunden zu haben !

 

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
14.08.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
gelöscht
14.08.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
gelöscht
14.08.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
gelöscht
08.08.2012
SmileForNature hat geschrieben:
Ok jetzt muss ich auch noch was sagen, bzw. eigentlich nur den anderen zustimmen: Ich finde es auch toll, dass du die Anschuldigungen gegen den WWF nicht einfach hingenommen hast, sondern versuchst, dir noch weitere Meinungen einzuholen, ehe du dir ein endgültiges Bild vom WWF machst.
Ich glaube nur, dass so eine richtige Diskussion nicht zustande kommen wird, nicht deshalb, weil wir nicht darüber reden oder es unter den Tisch kehren wollen, sondern weil wir das Thema alle schon irgendwie leid sind und es wirklich oft durchgekaut haben.
Aber wie Laurii sagt: Du willst etwas zum positiven verändern - und das find ich nicht nur richtig klasse, sondern du hast hier auch wirklich richtig die Möglichkeit dazu!

Wär echt schön wenn du in der Community dabei bleibst! Viel Spaß! ;)
06.08.2012
Oekojule hat geschrieben:
Der Fluch ist wieder da...
Es ehrt dich, dass du das Thema angesprochen hast, aber es gibt wohl keinen hier, der von diesem Buch noch nicht gehört hat. Lass dir nicht von einer Person dein Weltbild verändern, wenn eine rießige Gemeinschaft hinter dem WWF steht - nämlich wir. Alles andere zu dem Thema wurde schon unten geschrieben.

Danke, dass du den WWF nicht gleich verurteilt, sondern dich auf eine Diskussion eingelassen hast. Wir hoffen, dass du jetzt wieder ruhiger schlafen kannst und deine Verwirrungen beseitigt sind.
06.08.2012
Laurii hat geschrieben:
Ich muss jetzt auch noch einmal kurz meinen Senf dazugeben. Der WWF ist eine riesige Organisation und als Außenstehender, weiß man nie, was wie wirklich passiert und auf welchem Wege. Es gab und gibt immer verschiedene Meinungen und es wird auch immer welche geben. Wenn man als Beispiel ein Diätmittel nimmt. Manche schwören auf dieses Pulver, andere tun dies als Geldabzocke ab. Das Ding ist es, sich seine eigene Meinung zu bilden und sich nicht von anderen alles vorsagen zu lassen. Sie dir die Erfolge oder einfach nur die Projekte an und entscheide selbst was schön ist und was eher nicht, aber behalte im Hinterkopf, dass es, wenn das Eine exestiert, das Andere auch nicht weit entfernt ist... Es kann nicht nur gute Sachen geben. Das geht allein schon nicht, weil wir Menschen immer andere Ansichtsweisen haben und andere Vorlieben.
Und ich sehe das so wie "LSternus" und "WolfGirl". Besagte Film/Buch/Anschuldigungen wurden anscheinend vom Amtsgericht Köln entkräftigt. Ich habe mich mit diesem gesamten Thema nicht besonderlich viel beschäftigt, und ich habe es ehrlich gesagt auch nicht vor. Habe aber die Berichte und Kommentare dazu gelesen (zumindest ein Teil davon, das waren ja echt viele) und finde, dass sich die Redaktöre oder Ansprechpartner ziemlich bemühen, jeden einzelnen der eine Frage stellt diese ausführlich und mit Belegen zu erklären. Du hättest ihnen auch eine Nachricht schicken und sie somit Fragen können oder wie gesagt, bei den älteren Artikeln lesen können. Aber egal.

Was ich dann noch sagen will ist, du musst ja nicht zu dem stehen was andere gemacht haben. Du hast ja in deinem Bericht gesagt, du bist in die Comunity gekommen, weil du etwas zum positiven verändern möchtest. Und das ist doch das schöne an der Comunity. Du kannst was verändern. Du hast eigene Ideen, kannst eigene Aktionen starten und das kommt von dir aus und nicht von anderen. Und da weißt du selbst und für dich 100 prozentig, dass das alles wahr und von dir kommt und nach deiner Meinung richtig ist und etwas positiv verändern kann. Das kommt von keiner Organisation sondern von dir. Da hat der WWf das doch mal ( mit vielen anderen Sachen natürlich auch, wie ich finde) richtig gemacht so eine Comunity zu eröffnen, in denen sich Jugendliche (natürlich nicht nur Jugendliche :D) selbst einbringen können.

Ich hoffe der Kommentar ist jetzt nicht zu überschwänglich rübergekommen und ich habe niemanden damit genervt, ich weiß ja wie viele solcher Kommentare es schon gab.
06.08.2012
WolfGirl hat geschrieben:
Warum müssen hier immer Berichte zu diesem Thema stehen? Es gibt schon zu viele davon und unter jedem stehen die selben Antworten und Links...Wenn man sich einloggt sieht man als erstes wieder diesen "Dreck". Langsam nervts...
So, sorry, alles okay, nur ein kleiner Anfall. Trotzdem ist es meine Meinug zu dem Thema. WEnn ihr das wissen wollt, dann könnt ihr doch auch in älteren Berichten nachlesen.
06.08.2012
LSternus hat geschrieben:
Das Schwarzbuch, das Buch zum Film.
Ich kann dein Gewissen beruhigen, in dem Buch stehn die Behauptungen aus seinem Film "Der Pakt mit dem Panda". Besagter Film wurde von Amstgericht Köln in den Giftschrank gespärrt, weil keiner der Behauptungen gegen den WWF bewisen werden konnte UND sich als Falschaussagen heraus gestellt haben.
Keiner der Anschuldigungen ist haltbar und entspricht der Wahrheit.
06.08.2012
midori hat geschrieben:
Liebe Mariesa,

es ist natürlich ganz verständlich, dass Du verwirrt und ratlos bist, nachdem Du vom WWF Schwarzbuch erfahren hast. Es ist immer schwer für einen Außenstehenden, sich ein kritisches Bild zu machen. Aber genau darum möchten wir Dich bitten.

Wilfried Huismann hat in seinem Buch viele Falschaussagen über den aus der bereits bekannten TV Doku wiederholt. Wir haben uns gegen diese Aussagen gewehrt, denn sie diffamieren unsere Arbeit. Letztendlich gab es eine Einigung vor Gericht. Viele Aussagen aus dem Buch müssen gestrichen werden oder dürfen nicht mehr verwendet werden. Dieses Ergebnis verdeutlicht die ehrliche Arbeit des WWF, denn wir konnten vor einer juristischen Instanz beweisen und belegen, wie wir tatsächlich arbeiten.

Du kannst mehr dazu auf unserer Informationsseite lesen:
http://www.wwf.de/schwarzbuch-wwf/

Was die Falschaussagen betrifft, möchtest Du sicherlich auch etwas detailierter informiert sein:
http://www.wwf.de/schwarzbuch-wwf/korrigierte-und-gestrichene-passagen/

Einen Faktencheck und ein Kommunikationstagebuch des WWF findest Du hier:
http://www.wwf.de/wwfinformiert/

Wie Du siehst, beschäftigen wir uns schon etwas länger mit TV Doku und Buch. Nach all der Unruhe hoffen wir aber, jetzt endlich wieder der wirklich wichtigen Arbeit nachgehen zu können: dem Schutz der Umwelt! Und das geht natürlich nur mit der Unterstützung unserer Förderer und Anhänger. Es wäre also in keinem Fall in unserem Sinne, falsche Wege zu gehen.

Wir hoffen, wir haben Dein Vertrauen wiedergewonnen. Falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du Dich natürlich gern nochmal an uns wenden (Marcel & midori).
Ganz neu übrigens auch für inhaltliche Fragen zu bestimmten Projektgebieten des WWF - unsere Dialogplattform. Da kannst Du auch mal reinschauen! ;o)
http://dialog.wwf.de/

Viele liebe Grüße
Uli [Community Moderatorin]
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen