Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Costa Concordia


von Wonneknubbel
20.01.2012
100 P
7
0

Ich glaube ihr kennt mittlerweile alle die Costa Concordia.

Vor ein paar Minuten habe ich gehört dass immer noch 20 Vermisste an Bord sind und das jetzt geplant wird das Schiff mit Seilen am Felsen festzumachen. Das deshalb weil es schon wieder in Bewegung geraten ist.

Außerdem sollen immer noch etwa 2300 Tonnen Treibstoff an Bord sein. Vor allem Schweröl. Dieses müsste zum Abpumpen erst auf 45 bis 50 Grad erwärmt werden. Und da dies sich als äußerst schwierig entpuppen dürfte werden bald wohl noch weitere Tonnen Treibstoff ins Meer fließen.

Wir dürfen also gespannt weiter die Nachrichten verfolgen und hoffen, dass die Concordia doch noch irgentwie geborgen werden kann.

 

Wonneknubbel

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
21.01.2012
regentag hat geschrieben:
Das ist echt ein riesen Unglück und es würde noch viel schlimmer werden, wenn es schon wieder eine Ölkatastrophe geben würde...
Kreuzfahrtschiffe sind sowieso klimakiller, bei den massen an öl, die da mal wieder nur zum vergnügen der menschen verbraucht werden. klar tun mir die menschen total leid, aber vielleicht lässt der boom jetzt ja wieder nach...
20.01.2012
Aquene hat geschrieben:
das öl darf auf keinen fall ins meer fließen
20.01.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Eine Woche nach der Katastrophe vor Giglio wissen wir: An Bord der "Costa Concordia" wurde gelogen und abgewiegelt, von Professionalität war kaum etwas zu spüren, Menschen wurden vorsätzlich in Gefahr gebracht beziehungsweise deren Tod wurde offenbar in Kauf genommen.
20.01.2012
Babbuina hat geschrieben:
Elinchen, ich bin mir auch nicht sicher, aber denke, dass es Spezialisten aus den Niederlanden sind. ^^
20.01.2012
Löschen
Gelöschtes Mitglied hat geschrieben:
Heute hab ich in den Nachrichten was von einem Spezialteam aus Norwegen (glaube ich) gehört,dass das Öl abpumpen kann und sogar vielleicht schon morgen damit anfangen wird. Ich wünsche auf jeden Fall allen Beteiligten ganz viel Erfolg und Glück!!!
20.01.2012
Babbuina hat geschrieben:
Ja es wird gerade etwas stürmisch dort, die Seile sind vermutlich dafür da, das Schiff daran zu hindern ins offene Meer abzutreiben. Ich denke, die Rettungskräfte werden alles dafür tun, dass das Öl so schnell wie möglich abgepumpt wird, trotzdem ist schon etwas ins Meer gelaufen. :(
11 Tote schon. Schöne Kreuzfahrt.
20.01.2012
MarcelB hat geschrieben:
Puuh, das wäre schon ne riesen Umweltkatastrophe, wenn das Schweröl ins Meer abfließt. Also ich denke, die Rettungsleute die die Idee da haben wissen schon genau was zu tun ist (zumindest hoffe ich es)... Da denken die Leute sie machen eine entspannte Kreuzfahrt und sterben beinahe! Schon heftig.. und traurig! ;(
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen