Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Bienvenue en France! (3) - Glanz und Gloria der Großstädte


von RichardParker
16.09.2015
100 P
1
2

Salut meine Lieben!

Wieder begrüße ich euch in Cavalaire sur mer! Wir haben uns entschieden, wieder an diesen Ort zurückzukehren, weil es so schön war. Nur haben wir das Programm geändert, immerhin kann man mit den Kindern, die jetzt bereits 13 Jahre alt sind, doch prima Bildungsreisen in große Städte machen...?

Na ja, aufregend ist Cavalaire schon, wo uns doch letztes Jahr glatt unser Bargeld und eine Uhr geklaut wurden! Dieses Jahr hatten wir ein tierisches Unterhaltungsprogramm :) Saß die Familie draußen auf der Terrasse und spielte Rommé, da hat man dann schnell Besuch von kleinen, aber auch ziemlich großen Geckos. Besonders spektakulär, war die Jagd eines größeren Geckos auf eine große Motte (oder war es eine Fliege? ;D) Das Tier bewegte sich kaum merklich von der Stelle und trotzdem war es immer näher an seiner Beute dran. Am Ende konnte die Motte (oder Fliege) dann doch noch um Haaresbreite entwischen.

Eine Kröte war auch noch da (Neben einem Gecko im Bad und Wildschweinen im Waldgebiet nebenan :D)

Abgesehen von den tierischen Freuden, haben wir viel "Kultur" gemacht. Einige Orte haben wir nochmal besucht, beispielsweise St. Tropez und Ramatuelle. Dieses Mal lag der Fokus eher auf den größeren Städten. Sprich, Tagesausflüge waren jene, die uns zu Großstädten führten. :) 

Programmpunkt 1: Marseile

Zugegeben, Max und ich haben uns mit Händen und Füßen gegen diesen Ausflug gewehrt. Dumm, wenn man voher aus dem Reiseführer nur die negativen Aspekte herausfiltert: Groß, laut, viele gesellschaftliche Probleme, Demonstrationen und kritische Viertel, durch die man lieber schnell durchfährt oder geht.

Nun ja, mal sehen. Am besagten Tag hatten wirklich etwas Pech. Es war wirklich laut und voll. Mehrere Hauptverkehrsstraßen waren gesperrt, wegen einer Großdemonstration. Nachdem wir einen Parkplatz ausfindig machen konnten, haben wir dann eine Stadtrundfahrt mit einer Bimmelbahn gemacht. Kurzes Fazit zur Stadt: Ich konnte Marseile kaum etwas abgewinnen, mir gefällt die Stadt einfach nicht. Aber die Geschmäcker sind unterschiedlich :)

Programmpunkt 2: Cannes

Klar, wir fahren nach Cannes. Im Mai jeden Jahres finden hier die internationalen Filmfestspiele statt, die die Stadt berühmt gemacht haben. Ich kann aber weiter gar nicht so viel berichten, weil wir die Stadt nicht ausführlich angeschaut haben. Aber man kann auf jeden Fall mal hinfahren, wenn man Glanz und Gloria der Filmwelt sehen will :)

Programmpunkt 3: Nizza

Oh ja, Nizza. Dass fand ich wirklich besonders toll. Die Stadt vor allem in Sachen Architektur einiges zu bieten und es gibt unzählige Museen hier. Die Promenade des Anglais sticht auch ins Auge man kann hier wunderbar flanieren. Man kommt irgendwann einmal am berühtem Hotel Negresco vorbei, welches zu der 1928 gegründeten Allianz The Leading Hotels of the World gehört. Die Allianz hat heute mehr als 400 Hotels weltweit und steht für Fünf-Sterne-Hotels mit großem Luxus

Seit 2003 ist das Hotel Negresco, welches auch eine große Kunstsammlung klassischer und zeitgenössischer Maler beherbergt, als Baudenkmal eingestuft.

Da darf ein Ausblick nicht fehlen... :)

Meinen Lieben, ich verabschiede mich und hoffe, dass ihr mich das nächste Mal in die Provence begleitet ;)

Au revoir! :)

Zum letzten Teil gehts hier.

Titelbild:

http://www.stepin.de/weltneugier/auslandsaufenthalt-in-frankreich/

Weiterempfehlen

Kommentare (1)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
16.09.2015
Bjarne2000 hat geschrieben:
Ja, Marseille ist ein einziges großes Blutbad. Ist klar, sagen die Medien bei uns auch dauernd. Selber diesen Sommer da gewesen, Fazit: gefällt mir jetzt auch nicht soo sehr, aber aus dem Grund, dass das alles etwas ZU touristisch aufgebaut ist (war zum Tauchen da, unter Wasser war zum Glück kein Beton weit und breit zu sehen ;D ) Blutbad? Nicht mehr als Bremen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen