Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Alexei Ebel / WWF-Canon
Bienvenue en France! (2) - Côte d´Azur


von RichardParker
31.08.2015
100 P
2
4

Salut meine Lieben!

Der erste Teil meiner Frankreich-Reportage ist ja schon etwas her und ich hab euch nicht vergessen. :)

Als wir das erste Mal in Frankreich waren, wussten wir noch nicht, dass wir auch 2010, 2011 und 2013 wieder bei den Franzosen landen würden :)

2010 und 11 ging es nach Cavalaire sur mer, an die Côte d`Azur. Mit einem kurzen Zwischenstopp in der Schweiz. Einmal angekommen, haben wir festgestellt, dass die französische Mittelmeerküste ein wirklich schöner Flecken Erde ist und einiges an Kulturellem zu bieten hat. 

Leider hatten wir auch hier ein sprachliches Problem, in beiden Jahren, da unsere Vermieter der englischen Sprache nicht mächtig waren. Aber mit Händen und Füßen hat man sich schon verständigen können.

Die beiden Jahren waren die volle Packung Kultur für die lieben Kleinen, määh :P Manchmal hat es meinem Bruder und mir wirklich gereicht. Aber ich muss trotzdem dazu sagen, dass es sich gelohnt hat! Gerade die ganzen Städtetouren :)  Wir waren in St. Tropez. Die Stadt wurde durch die Kömodie "Der Gendarm von Saint Tropez" aus dem Jahre 1964 bekannt.

Die Aussage, die Stadt der Schönen und Reichen, trifft es so ziemlich auf den Punkt. Am Hafen liegen riesige Luxusyachten und auf den Straßen sind Sportwagen keine Seltenheit. Wer eine Designertasche für 500 Euro haben möchte, fahrt doch mal nach St. Tropez :)

Beschaulicher geht es da in kleineren und unbekannteren Orten wie Ramatuelle, Fréjus oder Castellane zu. Ramatuelle beispielsweise ist ein kleiner Ort mit vielen Blumen und verwinkelten Gässchen. Die Ortschaften sind meist nicht so überlaufen und haben besonders in Bezug auf Architektur und Geschichte einiges zu bieten.

 

Castellane dagegen wirkt eher kühl und etwas düster, aber das hat es kein bisschen weniger reizvoll gemacht.

 

Cassis hat es mir besonders angetan, obwohl es auch eher ein Touristenort war. Aber wir konnten bei stürmische See raus zu den Canyons fahren, fantastisch! Es hätte einem zwar den Magen umdrehen können, weil das kleine Boot schon ziemlich durchgerüttelt wurde, aber dafür war der Ausblick gigantisch!

Es gab sogar ein paar Helden (oder besser Idioten?!), die von diesen Klippen gesprungen sind. Naja ungeteilte Aufmerksamkeit hatten sie jedenfalls. Ansonten konnte man in Cassis gut Souvenirs kaufen und sich von Menschen erdrücken lassen :)

Um Glanz und Gloria der Großstädte hier an der Côte d´Azur geht es das nächste Mal und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr wieder mit dabei seid! :)

Á Bientôt mes amis!

Zum ersten Teil gehts hier.

Titelbild:

http://www.stepin.de/weltneugier/auslandsaufenthalt-in-frankreich/

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
01.09.2015
Fabia hat geschrieben:
Salut meine Liebe!
Danke erst mal für den fesselnden Bericht.
Ich bin auch viele Jahre in die Calanques gefahren, unter anderem um von Klippen zu springen. Idioten sind es keinesfalls. Solang man weiß an welchen Stellen im Wasser man besser nicht aufkommen sollte, ist es einfach etwas für Adrenalin-Junkies ;)
31.08.2015
Bjarne2000 hat geschrieben:
Also bitte, Canyons? Die Teile heißen "Calanques" und ich muss es ja wissen ;)
Bin u.a. schon in der "Calanque de l'Oule" getaucht.
Und weil ich ja noch nicht genug genervt habe: Das Akzent auf dem A in "à bientôt mes amis" ist erstens eigentlich falsch herum aber zweitens schreibt man auf Großbuchstaben sowieso keine Akzente :P

So, abgesehen davon, klar, ich komm nächstes Mal vorbei :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen