Rette mit uns bedrohte Natur!


Deine Hilfe für


eine schöne Welt


Jetzt Mitglied werden!
© Wild Wonders of Europe / Sven Zacek / WWF
Bienvenue en France! (1)


von RichardParker
04.08.2015
100 P
2
2

Hallo meine Lieben, oder besser Salut!

 

Frankreich, vielen wird als erstes Wein einfallen, oder Essen, oder der Eifelturm, oder wenige andere Sprachkenntnisse. Meine Mutter hatte Französisch in der Schule und ich lerne gerade ein paar Grundlagen fürs Abitur in zwei Jahren. Die Sommerferien sind ideal und ich bin wirklich motiviert. Schließlich war ich ja schon viermal (!) da und kann die Sprache nicht sprechen...?!

Zugeben, als wir das erste Mal in Frankreich waren, waren mein Bruder und ich erst elf Jahre alt. Zielort: Lacanau-Océan, Aquitaine. Auch für unseren Vater war es das erste Mal und wir mussten ihn erstmal davon überzeugen, dass Frankreich mit Nichten langweilig ist! 

Wir haben etwa 40 Kilometer von Bordeaux entfernt gewohnt, der Wein-Hochburg schlechthin. Bereits bei der Hausübergabe hat sich ein Vorurteil schmerzlich bewahrheitet. Unsere Vermieter konnten kein Wort Englisch. Zum Glück hatte unsere Mutter einen gewissen Grundwortschatz, den sie vor der Reise extra nochmal aufgefrischt hat! 

Bienvenue en France!

Es ist also wirklich ratsam, dass man ein wenig Französisch sprechen kann. Mit Englisch sind wir in all den Jahren nie weit gekommen. Es ist mit Sicherheit hinderlich, aber Frankreich befindet sich im Wandel und sicherlich kann man sich heute an einigen Orten besser mit Englisch verständigen, als noch vor 6 Jahren. 

Die Aquitaine hat einen ganz eigenen Flair und wir waren neben Bordeaux und kleineren Ortschaften waren wir auch in einem der berühmtesten Weingüter der Welt, der Château Mouton Rothschild. Das Gut befindet sich im Besitz der ursprünglich englischen Bankierdynastie Rothschild. Die Eigentümerin, sowie deren Söhne gehören der Primum Familiae Vini einem weltweiten Zusammenschluss traditionsreicher Familienunternehmen im Weinanbau und Weinhandel.

Da bleibt wohl nur eins zu sagen: Santé!

Ich schätze 2009 haben wir sehr wichtige Dinge gelernt. Die Franzosen legen unglaublich viel Wert auf einen guten Lebensstil, Essen und Wein. Außerdem sind sie total glücklich, wenn man ein bisschen ihre Sprache sprechen kann. Was die Haltung zu Fremdsprachen anbelangt gibt an einige Stellen große Lücken, an anderen weniger. Heute lässt sich auf jeden Fall sagen, dass auch hier ein Wandel spürbar ist. 

Diesen Frankreichurlaub kann ich leider nicht mit eigenen Fotos ausstatten, aber die folgenden Berichte werden einige eigene Fotos mit sich bringen :)

In diesem Sinne, À bientôt, ich freue mich auf das nächste Mal, wenn wir uns bei meiner nächste Etappe der ganz persönlichen Tour de France wiedersehen!

 

Bildquellen:

http://www.stepin.de/weltneugier/auslandsaufenthalt-in-frankreich/

http://www.telegraph.co.uk/travel/destinations/europe/france/6950786/Insiders-guide-to-Aquitaine.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Ch%C3%A2teau_Mouton-Rothschild#/media/File:Chateau_Mouton_Gaerkeller.jpg

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
04.08.2015
lonelyguy hat geschrieben:
Oh ja das wird in Frankreich oft gemacht und jeder der schon mal franlisch (französisches englisch) gehört hat kann das verstehen es klingt teilweise echt grausam! ;-) ich bin halb Französin und bin deshalb auch ziemlich oft in Frankreich (im letzten jahr wegen gewisser Umstände zwat gar nicht aber hoffentlich bald wieder!) und ich finde es ist eines der schönsten Länder überhaupt! Des belles journees en france
Nathalie
04.08.2015
midori hat geschrieben:
Ich war vor kurzem auch in Frankreich und da wollten die Franzosen sogar lieber auf Deutsch ausweichen, als Englisch sprechen zu müssen! Finde es ziemlich seltsam, dass man sich heutzutage noch so durchs Leben mogeln kann :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen